GO
Kategorien
Kalender
Tags
All Posts Blog: Blog der Stadtbibliothek Göttingen
All Posts Term: Kinderbuch
6 post(s) found

Vorlesesommer: "Ich bin ein Kind und ich habe Rechte" am 24.08.2022

"Ich bin ein Kind und ich habe Rechte" am 24.08.2022

In den Sommerferien wird an jedem zweiten Mittwoch um 16 Uhr auf einem Göttinger Spielplatz vorgelesen. Begleitend zum Vorlesen gibt es Mitmach-Aktionen, wozu eine Sitzunterlage mitzubringen ist.

Die Veranstaltungen sind geeignet für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung von Erziehungsberechtigten. Es gelten die aktuellen Corona-Hygienevorschriften. Die Aufsichtspflicht obliegt während der Veranstaltung den Erziehungsberechtigten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei der Serie handelt es sich um eine Kooperation von evangelischer Familienbildungsstätte, Fachbereich Jugend und Stadtbibliothek Göttingen, die unter dem Motto "Starke Kinder" ins 19. Jahr geht.

Mittwoch, 24. August 2022, 16.00 Uhr
Leuchtturmspielplatz an der Danziger Straße
"Ich bin ein Kind und ich habe Rechte" von Alain Serres


Kinder haben Rechte. Und es ist wichtig, dass darüber gesprochen wird. Nur so kann ihre Einhaltung selbstverständlich werden. Farbenfroh und poetisch, aber dennoch unmissverständlich werden die wichtigsten der insgesamt 54 Kinderrechte vorgestellt.

Vorlesesommer: "Der achtsame Tiger" am 10.08.2022

"Der achtsame Tiger" am 10.08.2022

In den Sommerferien wird an jedem zweiten Mittwoch um 16 Uhr auf einem Göttinger Spielplatz vorgelesen. Begleitend zum Vorlesen gibt es Mitmach-Aktionen, wozu eine Sitzunterlage mitzubringen ist.

Die Veranstaltungen sind geeignet für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung von Erziehungsberechtigten. Es gelten die aktuellen Corona-Hygienevorschriften. Die Aufsichtspflicht obliegt während der Veranstaltung den Erziehungsberechtigten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei der Serie handelt es sich um eine Kooperation von evangelischer Familienbildungsstätte, Fachbereich Jugend und Stadtbibliothek Göttingen, die unter dem Motto "Starke Kinder" ins 19. Jahr geht.

Mittwoch, 10. August 2022, 16.00 Uhr
Spielplatz im Levin'schen Park
"Der achtsame Tiger" von Przemyslaw Wechterowicz


Im Dschungel erzählt man sich, der Tiger sei wild, gefährlich und verschlinge seine Beute genüsslich mit einem Happs. Doch so ganz stimmt das nicht! Denn nachts zeigt der Tiger sein wahres Ich. Er wird zum achtsamen Tiger, den nichts davon abhält, etwas aufzuschlitzen: beispielsweise Obst, damit der kleine Elefant seinen Salat bekommt. Außerdem schleicht er herum, um Orang-Utans zu frisieren, Ameisen zum perfekten Bau zu verhelfen, mit Tapiren zu tanzen oder um Papageien-Eier behutsam auszubrüten. So viele gute Taten machen dann sogar einen achtsamen Tiger sehr müde.

Die Wiesenkinder: Schreibwettbewerb für Kinder

Nach der Online-Vorlesereihe "Die Wiesenkinder und ihre unglaublichen Abenteuer" und der Autorinnenlesung am 30.07.2022 mit Anette Paulsen und Nora Rauchhaus werden Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren nun dazu aufgefordert, ihr eigenes Abenteuer der "Wiesenkinder" zu schreiben.


Wie funktioniert das?

Zur Inspiration empfiehlt es sich, an der Autorinnenlesung "Die Wiesenkinder und ihre unglaublichen Abenteuer" mit Anette Paulsen und Nora Rauchhaus am 30.07.2022 um 11:00 Uhr in der Stadtbibliothek (Thomas-Buergenthal-Haus, Gotmarstraße 8) teilzunehmen.
Die Lesung ist für Kinder von 7 bis 11 Jahren geeignet, kostenlos, jedoch anmeldepflichtig.

Anmeldungen sind bis zum 29.07.2022 unter bibveranstaltungen@goettingen.de möglich.

Alternativ kann das Buch "Die Wiesenkinder und ihre unglaublichen Geschichten" von Anette Paulsen und Nora Rauchhaus gelesen werden.
Das Buch kann über die Stadtbibliothek entliehen oder über eine Buchhandlung besorgt werden (Taschenbuch-ISBN 9783755751991/ E-Book-ISBN 9783755746362).

Vorlesesommer: "Der Löwe in dir" am 27.07.2022

"Der Löwe in dir" am 27.07.2022

In den Sommerferien wird an jedem zweiten Mittwoch um 16 Uhr auf einem Göttinger Spielplatz vorgelesen. Begleitend zum Vorlesen gibt es Mitmach-Aktionen, wozu eine Sitzunterlage mitzubringen ist.

Die Veranstaltungen sind geeignet für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung von Erziehungsberechtigten. Es gelten die aktuellen Corona-Hygienevorschriften. Die Aufsichtspflicht obliegt während der Veranstaltung den Erziehungsberechtigten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei der Serie handelt es sich um eine Kooperation von evangelischer Familienbildungsstätte, Fachbereich Jugend und Stadtbibliothek Göttingen, die unter dem Motto "Starke Kinder" ins 19. Jahr geht.

Mittwoch, 27. Juli 2022, 16.00 Uhr
Figurenspielplatz im Cheltenham-Park
„Der Löwe in dir“ von Rachel Bright



Klein zu sein ist nicht immer einfach. Wer könnte das besser wissen als die Maus? Man wird vergessen, übersehen und geschubst. Doch eines Tages hat die Maus die Nase voll! Wenn sie doch nur so brüllen könnte wie der Löwe, dann würde ihr das nicht mehr passieren! Sie fasst all ihren Mut zusammen und beschließt, den mächtigen Löwen zu besuchen. Denn wer könnte ihr das Brüllen besser beibringen als der Löwe höchstpersönlich? Am Ende ihrer abenteuerlichen Reise macht die Maus eine Entdeckung: Man muss gar nicht groß und stark sein, um seine eigene Stimme zu finden.

Lesung mit Nina Weger


Am Donnerstag, den 14. Oktober 2021 las die Autorin Nina Weger für die Kinder der Klasse 3a der Adolf-Reichwein-Schule in der Zweigstelle Geismar.


Nina Weger ist nicht nur Kinderbuchautorin, sondern auch Zirkusdirektorin und Leiterin des Kinderliteraturfestivals Salto Wortale. Sie war als Seiltänzerin, Journalistin, Regieassistentin und Drehbuchautorin tätig. All das erzählte sie uns eindrucksvoll, bevor sie mit ihrer Lesung begann. Sie stellte uns zwei ihrer Bücher vor und die Kinder durften abstimmen aus welchem Buch sie vorlesen sollte. Sie entschieden sich für „Die sagenhafte Saubande“. Nina Weger las aus der spannenden Geschichte über Matheo, der die Sprache der Tiere verstehen kann, die Pudel Toffy und Nero, ein verschwundenes Känguru und das Spürschwein Max.


Mit Ihrer mitreißenden Art begeisterte Nina Weger nicht nur die kleinen Zuhörer*innen. Sie ließ ihre Figuren beim Vorlesen lebendig werden und erzählte uns auch einige Anekdoten über das Schwein Max, das in der Realität bei ihrer Schwester wohnt und gerne Pizza isst. Im Anschluss an das Vorlesen beantwortete sie alle Fragen der Kinder und machte Lust auf Lesen und Schreiben. Es war ein toller Nachmittag!

StabiCheck: Vincent flattert ins Abenteuer von Sonja Kaiblinger

Von uns für Sie gelesen: "Vincent flattert ins Abenteuer" von Sonja Kaiblinger. Hier schildert eine Kollegin ihre Eindrücke:

Genre: Kinderbuch
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
Umfang: 123 Seiten mit überwiegend Illustrationen
Standort: ab 6 Serie Vin, sowie in den Zweigstellen Elliehausen, Nikolausberg, Roringen und Weende
Das Buch im Katalog: Ob das Medium verfügbar ist, sieht man, wenn man den Link anklickt!
Charmepunkte: 10 von 10
Kurzfazit: gruselig-witziges Buch, toll illustriert


Inhalt:

Die Halb-Geister-Fledermaus Vincent ist auf seinem Dachboden sehr einsam. Außerdem ist da noch die hässliche Katze, die ihn immer fressen will. Zusammen mit Poltergeist Polly und der Eule Beule sucht Vincent einen Freund. Das will erst nicht so recht klappen, doch dann erlebt er eine Überraschung.


Mein Fazit:

Vincent, auch bekannt aus Scary Harry, hat seine eigene Kinderbuchreihe bekommen. In diesem Band erfahren Kinder ab 6 Jahren in einer durchgehend farbig illustrierten und gruselig-witzigen Geschichte, wer sich als Kumpel für ein Halbgeistertier eignet und wer nicht.

Alle Kinder und Jugendlichen lieben Geschichten – sie müssen heute nur anders erzählt und präsentiert werden. Denn die Lesegewohnheiten von jungen Leserinnen und Lesern haben sich durch die modernen Medien stark verändert. Für die sogenannten Digital Natives ist es selbstverständlich, mit verschiedenen, schnellen, visuellen Medien gleichzeitig zu hantieren.
In diesem Buch treffen spannende Geschichten mit einer einzigartigen Erzählweise auf eine neuartige und andere Text-Bild-Gestaltung. Frech, bissig und radikal anders.

© Stadtbibliothek Göttingen

Fragen, Anregungen und Kritik
bitte an den Webmaster.

Göttingen - Stadt, die Wissen schafft