GO
Kategorien
Kalender
All Posts Blog: Blog der Stadtbibliothek Göttingen
All Posts Term: Vorlesen
174 post(s) found

Mozart & Robinson und der Zauber des Käsemonds


Am 16. März liest Kerstin Wagner in der Zweigstelle Weende vor aus:


Mozart & Robinson und der Zauber des Käsemonds
Von Gundi Herget und Nikolai Renger.


Mozart Hausmaus und Robinson Feldmaus wollen herausfinden, ob der Mond aus Käse ist und deshalb bauen sie eine Rakete.


Montag, 16. März 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Weende


Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.


(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)



Das allerschönste Osterei

Leseohren aufgeklappt

Unter dem Motto “Leseohren aufgeklappt. Eine Geschichte nur für euch!” wird am 16. März in der Zweigstelle Nikolausberg wieder vorgelesen.

Tina Garea-Rodriguez liest diesmal vor aus:

Das allerschönste Osterei
Von Dawn Casey und Katy Hudson.

An einem warmen Frühlingstag schnuppert ein kleiner Hase im hohen Gras die frische Luft. Es ist Ostern: Zeit,Ostereier zu suchen. Aber kann er das schönste Osterei von allen finden?

Montag, 16. März 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Nikolausberg

Für Kinder ab 4 Jahren. Eintritt frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte

Vorlesen in der Zweigstelle Geismar

Am 12. März liest Maria Theubert in der Zweigstelle Geismar vor.

Vorgelesen wird diesmal aus:

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte
Von Sabine Bohlmann.

Der kleine Siebenschläfer hat beschlossen, heute Nacht draußen im Freien zu schlafen. Und zwar in seinem Zelt. Angst hat er natürlich überhaupt keine! Aber die Dunkelheit ist doch etwas dunkler, als er erwartet hat. Zum Glück helfen ihm alte und neue Freunde bei seiner ersten Nacht im Freien.

Donnerstag, 12. März 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Geismar

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Glattes Haar wär wunderbar

Vorlesegeschichten aus der Kiste

Vorlesegeschichten aus der Kiste

In der Zweigstelle Elliehausen wird wieder vorgelesen. Gudrun Rohrbach liest vor:

Glattes Haar wär wunderbar
Von Laura Ellen Anderson.

Wer ist schon mit seinen Haaren zufrieden? - Locken jedenfalls können ganz schön nerven. Gibt es denn gar keine Möglichkeit, sie glatt zu bekommen? Kaum zu glauben, dass es tatsächlich ein anderes Mädchen gibt, was soooo gerne Locken hätte, weil ihre Haare viel zu glatt sind...

Dienstag, 10. März 2020, 16.15 Uhr
Zweigstelle Elliehausen

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Die SamstagsVorleser im März

Auch im März präsentieren die SamstagsVorleser der Stadtbibliothek wieder regelmäßig Bücher für Kinder und Erwachsene in der Zentralbibliothek.

5 vor 11 im Lesesalon
Für Erwachsene im Lesesalon im 1. OG der Zentralbibliothek. Jeden Donnerstag um 10.55 Uhr.

Donnerstag, 05. März 2020,
ENTFÄLLT!

Donnerstag, 12. März 2020, 10.55 Uhr
Klaus Biella liest vor aus "Militärmusik" von Wladimir Kaminer.

Donnerstag, 19. März 2020, 10.55 Uhr
Monika Meyer-Lohmann liest vor aus "Marzahn mon Amour. Geschichte einer Fußpflegerin" von Katja Oskamp.

Donnerstag, 26. Februar 2020, 10.55 Uhr
Klaus Fellerliest vor aus "Der werfe den ersten Stein" von Michael Köhlmeier und Konrad Paul Liessmann.

Garn und Geschichten
Treffpunkt: Lesesalon im 1. OG der Zentralbibliothek. Mit kompetenter Strickanleitung von Maria Gerl-Plein. Bitte eigene Stricksachen mitbringen. An jedem 1. und 3. Dienstag im Monat von 10.30 – 12.00 Uhr.

Dienstag, 03. März 2020, 10.30 Uhr
Es liest Elke Ludloff-Taege.

Dienstag, 17. März 2020, 10.30 Uhr
Es liest Elke Ludloff-Taege.

Die SamstagsVorleser
Für Kinder ab 4 Jahren in der Kinderbibliothek der Zentralbibliothek. Jeden Samstag um 11.00 Uhr.

Samstag, 07. März 2020, 11.00 Uhr
Henning Andreae liest vor aus "Der kleine Eisbär rettet die Rentiere" von Hans de Beer.

Samstag, 14. März 2020, 11.00 Uhr
Christa Ahrendt liest vor aus "Hektor spielt (nicht) mit Mädchen" von Anne Ameling und Günther Jakobs.

Samstag, 21. Februar 2020, 11.00 Uhr
Christa Ahrendt liest vor aus "Quappi" von Benji Davies.

Samstag, 28. Februar 2020, 11.00 Uhr
Carola Lampe liest vor aus "Gemeinsam sind wir käferstark" Von Barbara Rose und Katharina Sieg.

Stets aktuelle Hinweise zu unseren Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Weitere Informationen über die SamstagsVorleser der Stadtbibliothek finden Sie hier.

Liselotte sucht einen Schatz

Am 02. März liest Kerstin Wagner in der Zweigstelle Weende vor aus:

Lieselotte sucht einen Schatz
Von Alexander Steffensmeier.

Eines Tages entdeckt Lieselotte ein geheimnisvolles Papier in ihrer Posttasche. Das kann nur eine Schatzkarte sein, findet sie. Gibt es tatsächlich einen vergrabenen Schatz auf dem Bauernhof? Heimlich folgen Lieselotte und ihre Freunde den Zeichen und Spuren. Im Gemüsegarten muss der Schatz sein, da sind sie sich sicher. Eine abenteuerliche Ausgrabung beginnt...

Montag, 02. März 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Weende

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Wie Henri Henriette fand

Leseohren aufgeklappt

Unter dem Motto “Leseohren aufgeklappt. Eine Geschichte nur für euch!” wird am 13. August in der Zweigstelle Nikolausberg wieder vorgelesen.

Tina Garea-Rodriguez liest diesmal vor aus:

Wie Henri Henriette fand
Von Cee Neudert und Christiane Hansen.

Hahn Henri kocht für sein Leben gern, aber für ein neues Rezept fehlt ihm ein Ei. Weil keines der Tiere auf dem Bauernhof Eier legen kann, sucht er per Anzeige nach einem ganz besonderen Tier...

Montag, 17. Februar 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Nikolausberg

Für Kinder ab 4 Jahren. Eintritt frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Eine Sternschnuppe im Schnee

Vorlesen in der Zweigstelle Geismar

Am 13. Februar liest Maria Theubert in der Zweigstelle Geismar vor.

Vorgelesen wird diesmal aus:

Eine Sternschnuppe im Schnee
Von Yumi Shimokawara.

Überall liegt Schnee, und so kann die Maus schon seit Wochen nicht mehr mit ihrem Freund, dem Maulwurf, spielen. Als sie eine Sternschnuppe findet, wünscht sie sich etwas. Ob der Wunsch in Erfüllung geht?

Donnerstag, 13. Februar 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Geismar

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

© Stadtbibliothek Göttingen

Fragen, Anregungen und Kritik
bitte an den Webmaster.

Göttingen - Stadt, die Wissen schafft