GO
Kategorien
Kalender
Tags
All Posts Blog: Blog der Stadtbibliothek Göttingen
All Posts Term: Kindermedien
6 post(s) found

Vorlesesommer: "Ich bin ein Kind und ich habe Rechte" am 24.08.2022

"Ich bin ein Kind und ich habe Rechte" am 24.08.2022

In den Sommerferien wird an jedem zweiten Mittwoch um 16 Uhr auf einem Göttinger Spielplatz vorgelesen. Begleitend zum Vorlesen gibt es Mitmach-Aktionen, wozu eine Sitzunterlage mitzubringen ist.

Die Veranstaltungen sind geeignet für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung von Erziehungsberechtigten. Es gelten die aktuellen Corona-Hygienevorschriften. Die Aufsichtspflicht obliegt während der Veranstaltung den Erziehungsberechtigten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei der Serie handelt es sich um eine Kooperation von evangelischer Familienbildungsstätte, Fachbereich Jugend und Stadtbibliothek Göttingen, die unter dem Motto "Starke Kinder" ins 19. Jahr geht.

Mittwoch, 24. August 2022, 16.00 Uhr
Leuchtturmspielplatz an der Danziger Straße
"Ich bin ein Kind und ich habe Rechte" von Alain Serres


Kinder haben Rechte. Und es ist wichtig, dass darüber gesprochen wird. Nur so kann ihre Einhaltung selbstverständlich werden. Farbenfroh und poetisch, aber dennoch unmissverständlich werden die wichtigsten der insgesamt 54 Kinderrechte vorgestellt.

Vorlesesommer: "Der achtsame Tiger" am 10.08.2022

"Der achtsame Tiger" am 10.08.2022

In den Sommerferien wird an jedem zweiten Mittwoch um 16 Uhr auf einem Göttinger Spielplatz vorgelesen. Begleitend zum Vorlesen gibt es Mitmach-Aktionen, wozu eine Sitzunterlage mitzubringen ist.

Die Veranstaltungen sind geeignet für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung von Erziehungsberechtigten. Es gelten die aktuellen Corona-Hygienevorschriften. Die Aufsichtspflicht obliegt während der Veranstaltung den Erziehungsberechtigten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei der Serie handelt es sich um eine Kooperation von evangelischer Familienbildungsstätte, Fachbereich Jugend und Stadtbibliothek Göttingen, die unter dem Motto "Starke Kinder" ins 19. Jahr geht.

Mittwoch, 10. August 2022, 16.00 Uhr
Spielplatz im Levin'schen Park
"Der achtsame Tiger" von Przemyslaw Wechterowicz


Im Dschungel erzählt man sich, der Tiger sei wild, gefährlich und verschlinge seine Beute genüsslich mit einem Happs. Doch so ganz stimmt das nicht! Denn nachts zeigt der Tiger sein wahres Ich. Er wird zum achtsamen Tiger, den nichts davon abhält, etwas aufzuschlitzen: beispielsweise Obst, damit der kleine Elefant seinen Salat bekommt. Außerdem schleicht er herum, um Orang-Utans zu frisieren, Ameisen zum perfekten Bau zu verhelfen, mit Tapiren zu tanzen oder um Papageien-Eier behutsam auszubrüten. So viele gute Taten machen dann sogar einen achtsamen Tiger sehr müde.

ONLEIHE-Empfehlungsliste: JULIUS-Club

Die JULIUS-Club-Titel im Printbestand sind während des JULIUS-Clubs ausschließlich mit einem JULIUS-Club-Ausweis entleihbar. Wer aber einen normalen Bibliotheksausweis hat kann einen Teil dieser Titel auch in der Onleihe entleihen. Wir habe alle Club-Titel, die es für die Onleihe gibt erworben und in einer Empfehlungsliste zusammengestellt. Hier eine kleine Auswahl:


Lippincott, Rachael: Lippincott, Rachael

Kann man jemanden lieben, den man nicht berühren darf? "Ich habe die Bedeutung von menschlicher Berührung nie verstanden...bis ich sie nicht haben konnte." Stellas einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht zu gefährden. Ohne Ausnahme. Will ist ganz anders - er lässt sich nicht unterkriegen und ist bereit, auf volles Risiko zu gehen. Sobald er 18 ist, wird er dem Krankenhaus den Rücken kehren, um endlich mehr von der Welt zu sehen. Vor allem aber ist Will jemand, von dem Stella sich fernhalten muss. Wenn er sie auch nur anpustet, könnte sie infiziert werden. Beide könnten sterben. Aber je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr fühlt sich der vorgeschriebene Sicherheitsabstand zwischen ihnen wie eine Strafe an. Wäre ein bisschen mehr Nähe wirklich so tödlich - vor allem, wenn sie verhindert, dass ihre Herzen brechen?


Connor, Leslie: Die ganze Wahrheit (wie Mason Buttle sie erzählt)

Die Welt wäre mit Mason Buttles Augen betrachtet sehr viel menschlicher. Leslie Connors liebenswerte Geschichte über Freundschaft, Familie und Zugehörigkeit Mason Buttle ist grundehrlich und liebenswert, er hat ein Herz aus Gold. Dafür würde er niemals einen Buchstabierwettbewerb gewinnen, denn er kann kaum lesen und schreiben. Die anderen Kinder lachen ihn aus und hänseln ihn. Aber Mason hat Calvin. Calvin ist ungewöhnlich klein und dünn, dafür aber besonders schlau. Gemeinsam bauen die beiden Jungs ein Geheimversteck, eine Art unterirdische Höhle. So können sie sich vor den Angriffen der anderen verstecken. Als Calvin vermisst wird, gerät Mason in Schwierigkeiten. Es ist nicht lange her, dass Masons bester Freund Benny im Obstgarten der Buttles verunglückt ist. Noch immer sind viele Fragen offen. Und der verwirrte Mason muss endlich Antworten finden.

Vorlesesommer: "Der Löwe in dir" am 27.07.2022

"Der Löwe in dir" am 27.07.2022

In den Sommerferien wird an jedem zweiten Mittwoch um 16 Uhr auf einem Göttinger Spielplatz vorgelesen. Begleitend zum Vorlesen gibt es Mitmach-Aktionen, wozu eine Sitzunterlage mitzubringen ist.

Die Veranstaltungen sind geeignet für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung von Erziehungsberechtigten. Es gelten die aktuellen Corona-Hygienevorschriften. Die Aufsichtspflicht obliegt während der Veranstaltung den Erziehungsberechtigten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei der Serie handelt es sich um eine Kooperation von evangelischer Familienbildungsstätte, Fachbereich Jugend und Stadtbibliothek Göttingen, die unter dem Motto "Starke Kinder" ins 19. Jahr geht.

Mittwoch, 27. Juli 2022, 16.00 Uhr
Figurenspielplatz im Cheltenham-Park
„Der Löwe in dir“ von Rachel Bright



Klein zu sein ist nicht immer einfach. Wer könnte das besser wissen als die Maus? Man wird vergessen, übersehen und geschubst. Doch eines Tages hat die Maus die Nase voll! Wenn sie doch nur so brüllen könnte wie der Löwe, dann würde ihr das nicht mehr passieren! Sie fasst all ihren Mut zusammen und beschließt, den mächtigen Löwen zu besuchen. Denn wer könnte ihr das Brüllen besser beibringen als der Löwe höchstpersönlich? Am Ende ihrer abenteuerlichen Reise macht die Maus eine Entdeckung: Man muss gar nicht groß und stark sein, um seine eigene Stimme zu finden.

StabiCheck: Kira Kolumna

Von uns empfohlen: "Kira Kolumna: Folge 1. Umzugsalarm". Hier schildert unsere Kollegin Imke Berkelmann ihre Eindrücke:

Medium: Audio-CD
Genre: Hörspiel Kinder
Altersempfehlung: 8-12 Jahre
Umfang: 51 Minuten
Standort: CD Kinder Serie Kir
Das Medium im Katalog: Verfügbarkeit prüfen
Weiterführende Informationen: Die offizielle Webseite zur Serie

Lesetipps für die Sommerferien

Aug 04 2021
10
0

Endlich Zeit zum Abtauchen in die Ferienlektüre! Für viele gehört Lesen und Urlaub einfach zusammen. Egal ob für die Ferien zuhause, im Freibad, Park oder im Urlaub, jetzt ist genau die richtige Zeit um in ein schönes Ferienbuch einzutauchen.
Hier empfiehlt die Leiterin der Zweigstelle Geismar ein paar Lesetipps für Kinder ab zehn Jahren zum selbst Lesen oder Vorlesen.



„Hier im echten Leben“ von Sara Pennypacker

Der 11-jährige Ware entspricht so gar nicht der Norm eines Jungens in seinem Alter. Er liest gerne, hat wenig Freunde und lebt in einer Traumwelt. Seine Eltern sehen dies mit Sorge, sodass ihn seine Mutter im Sommer in einem Feriencamp anmeldet. Ein Graus für Ware. Aber da lernt er auf einem verlassenen Grundstück mit Kirche neben dem Camp Jolene kennen, ein Mädchen, das sich auch verloren fühlt. Im Unterschied zu Ware aber, sind ihre Träume realistisch. Sie hat sich dort einen Garten mit Papayas angelegt, während Ware sich eine Traum-Ritterwelt in der alten Kirche erschafft. Als das Grundstück plötzlich zum Verkauf steht, müssen die beiden selbst Initiative ergreifen für ihr neu erschaffenes Refugium.



„Sommer mit Opa“ von Sarah Welk

Jonas und Marie freuen sich sehr auf einen gemeinsamen Urlaub mit ihrem flippigen Opa in Italien. Leider hat Opas Auto unterwegs eine Panne und die Fahrt endet vor einem kleinen einsamen Waldsee. Sie haben kaum Lebensmittel und kein Handy, trotzdem werden es glückliche Ferientage für alle.



"Pelikansommer" von Gillian McDunn

Eine Verabredung platzt und die 11-jährige Cat soll mit ihrem Bruder Küken drei Wochen Ferien bei den Großeltern verbringen. Die Großeltern hat sie noch nie gesehen. Irgendetwas muss in der Vergangenheit passiert sein, weswegen ihre Mutter ihr Elternhaus auf Gingerbread Island verlassen hat und nie wieder zurückgekehrt ist. Cat kümmert sich seit dem Tod ihres Vaters um ihren autistischen kleinen Bruder Küken und stellt ihre eigenen Interessen stets hinten an. Cat fühlt sich wohl bei den Großeltern, sie fasst Vertrauen und sie lernt ihren Bruder loszulassen. Sie findet eine neue Freundin, lernt Angeln und erfährt, was in der Vergangenheit zwischen ihrer Mutter und ihren Eltern passiert ist.
Den Titel können Sie auch als eBook lesen.

© Stadtbibliothek Göttingen

Fragen, Anregungen und Kritik
bitte an den Webmaster.

Göttingen - Stadt, die Wissen schafft