GO
Kategorien
Kalender
Tags
All Posts Blog: Blog der Stadtbibliothek Göttingen
All Posts Term: Veranstaltungen
294 post(s) found

Liselotte sucht einen Schatz

Am 02. März liest Kerstin Wagner in der Zweigstelle Weende vor aus:

Lieselotte sucht einen Schatz
Von Alexander Steffensmeier.

Eines Tages entdeckt Lieselotte ein geheimnisvolles Papier in ihrer Posttasche. Das kann nur eine Schatzkarte sein, findet sie. Gibt es tatsächlich einen vergrabenen Schatz auf dem Bauernhof? Heimlich folgen Lieselotte und ihre Freunde den Zeichen und Spuren. Im Gemüsegarten muss der Schatz sein, da sind sie sich sicher. Eine abenteuerliche Ausgrabung beginnt...

Montag, 02. März 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Weende

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Großer Buchverkauf

Am 22. Februar öffnen wir wieder unsere Magazinräume für einen "Großen Buchverkauf" – wobei der Name eigentlich falsch ist, denn es gibt durchaus nicht nur ausgeschiedene Bücher zu Schnäppchenpreisen zu kaufen, sondern auch andere Medien wie CDs, DVDs, Spiele, Zeitschriften usw.

Samstag, 22. Februar 2020, 10.00 – 16.00 Uhr, Zentralbibliothek

Wenn es Sie interessiert, welche Medien wie in unseren Buchverkauf gelangen: In unseren FAQ gibt es dazu einen Artikel (Fragen zu verschiedenen Themen, Frage 3).

Organisiert und durchgeführt wird der Buchverkauf von den “Bücherfreunden” der Stadtbibliothek.

 

Wie Henri Henriette fand

Leseohren aufgeklappt

Unter dem Motto “Leseohren aufgeklappt. Eine Geschichte nur für euch!” wird am 13. August in der Zweigstelle Nikolausberg wieder vorgelesen.

Tina Garea-Rodriguez liest diesmal vor aus:

Wie Henri Henriette fand
Von Cee Neudert und Christiane Hansen.

Hahn Henri kocht für sein Leben gern, aber für ein neues Rezept fehlt ihm ein Ei. Weil keines der Tiere auf dem Bauernhof Eier legen kann, sucht er per Anzeige nach einem ganz besonderen Tier...

Montag, 17. Februar 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Nikolausberg

Für Kinder ab 4 Jahren. Eintritt frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Eine Sternschnuppe im Schnee

Vorlesen in der Zweigstelle Geismar

Am 13. Februar liest Maria Theubert in der Zweigstelle Geismar vor.

Vorgelesen wird diesmal aus:

Eine Sternschnuppe im Schnee
Von Yumi Shimokawara.

Überall liegt Schnee, und so kann die Maus schon seit Wochen nicht mehr mit ihrem Freund, dem Maulwurf, spielen. Als sie eine Sternschnuppe findet, wünscht sie sich etwas. Ob der Wunsch in Erfüllung geht?

Donnerstag, 13. Februar 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Geismar

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Schneeflocke

Vorlesegeschichten aus der Kiste

Vorlesegeschichten aus der Kiste

In der Zweigstelle Elliehausen wird wieder vorgelesen. Gudrun Rohrbach liest vor:

Schneeflocke
Von Bernadette.

Die Schneeflocken sehen erwartungsvoll dem Winter entgegen, wenn sie zur Erde fliegen, um sich in nahen und fernen Gegenden niederzulassen. Die kleinste Schneeflocke aber träumt von Wärme.

Dienstag, 11. Februar 2020, 16.15 Uhr
Zweigstelle Elliehausen

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

 

Ein Zebra als Ehrengast

Am 10. Februar liest Kerstin Wagner in der Zweigstelle Weende vor aus:

Ein Zebra als Ehrengast
Von Steve Smallman.

Zebra hat von König Löwe eine Einladung als Ehrengast zum Festmahl bekommen, weil es das klügste und schönste Tier der Savanne ist. Aber Zebras Freund Elefant zeigt sich sehr skeptisch.

Montag, 10. Februar 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Weende

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

 

Literaturkreis Grone

Literaturkreis Grone

Lust auf Literatur?

Im offenen Gesprächskreis über Bücher mit Hartmut Wille wird am Freitag, 07. Februar 2020, um 11.00 Uhr in der Zweigstelle Grone über das Buch "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr gesprochen.

Die Teilnahme ist kostenlos!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

 

Die SamstagsVorleser im Februar

Auch im Februar präsentieren die SamstagsVorleser der Stadtbibliothek wieder regelmäßig Bücher für Kinder und Erwachsene in der Zentralbibliothek.

5 vor 11 im Lesesalon
Für Erwachsene im Lesesalon im 1. OG der Zentralbibliothek. Jeden Donnerstag um 10.55 Uhr.

Donnerstag, 06. Februar 2020, 10.55 Uhr
Inge Hummitzsch liest vor aus "Das Feld" von Robert Seethaler.

Donnerstag, 13. Februar 2020, 10.55 Uhr
Klaus Biella liest vor aus "Militärmusik" von Wladimir Kaminer.

Donnerstag, 20. Februar 2020, 10.55 Uhr
Monika Meyer-Lohmann liest vor aus "Die hellen Tage" von Zsuzsa Bánk.

Donnerstag, 27. Februar 2020, 10.55 Uhr
Es liest Charlotte Lammers.

Garn und Geschichten
Treffpunkt: Lesesalon im 1. OG der Zentralbibliothek. Mit kompetenter Strickanleitung von Maria Gerl-Plein. Bitte eigene Stricksachen mitbringen. An jedem 1. und 3. Dienstag im Monat von 10.30 – 12.00 Uhr.

Dienstag, 04. Februar 2020, 10.30 Uhr
Es liest Elke Ludloff-Taege.

Dienstag, 18. Februar 2020, 10.30 Uhr
Es liest Elke Ludloff-Taege.

Die SamstagsVorleser
Für Kinder ab 4 Jahren in der Kinderbibliothek der Zentralbibliothek. Jeden Samstag um 11.00 Uhr.

Samstag, 01. Februar 2020, 11.00 Uhr
Birgit Mannigel liest vor aus "Abgeschlossen" von Marian de Smet und Marja Meijer.

Samstag, 08. Februar 2020, 11.00 Uhr
Henning Andreae liest vor aus "Mama Muh fährt Schlitten" von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist.

Samstag, 15. Februar 2020, 11.00 Uhr
Christa Ahrendt liest vor aus "Hase Hibiskus und der Möhrenklau" von Andreas König und Günther Jakobs.

Samstag, 22. Februar 2020, 11.00 Uhr
Henning Andreae liest vor aus "Ausreden. Ausreden" Von Anushka Ravishankar und Susanne Straßer.

Samstag, 29. Februar 2020, 11.00 Uhr
Carola Lampe liest vor aus "Kleiner Indianer" von Quentin Gréban.

Stets aktuelle Hinweise zu unseren Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Weitere Informationen über die SamstagsVorleser der Stadtbibliothek finden Sie hier.

© Stadtbibliothek Göttingen

Fragen, Anregungen und Kritik
bitte an den Webmaster.

Göttingen - Stadt, die Wissen schafft