GO
Kategorien
Kalender
All Posts Blog: Blog der Stadtbibliothek Göttingen
All Posts Term: Veranstaltungen
269 post(s) found

Eine Sternschnuppe im Schnee

Vorlesen in der Zweigstelle Geismar

Am 13. Februar liest Maria Theubert in der Zweigstelle Geismar vor.

Vorgelesen wird diesmal aus:

Eine Sternschnuppe im Schnee
Von Yumi Shimokawara.

Überall liegt Schnee, und so kann die Maus schon seit Wochen nicht mehr mit ihrem Freund, dem Maulwurf, spielen. Als sie eine Sternschnuppe findet, wünscht sie sich etwas. Ob der Wunsch in Erfüllung geht?

Donnerstag, 13. Februar 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Geismar

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Schneeflocke

Vorlesegeschichten aus der Kiste

Vorlesegeschichten aus der Kiste

In der Zweigstelle Elliehausen wird wieder vorgelesen. Gudrun Rohrbach liest vor:

Schneeflocke
Von Bernadette.

Die Schneeflocken sehen erwartungsvoll dem Winter entgegen, wenn sie zur Erde fliegen, um sich in nahen und fernen Gegenden niederzulassen. Die kleinste Schneeflocke aber träumt von Wärme.

Dienstag, 11. Februar 2020, 16.15 Uhr
Zweigstelle Elliehausen

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

 

Ein Zebra als Ehrengast

Am 10. Februar liest Kerstin Wagner in der Zweigstelle Weende vor aus:

Ein Zebra als Ehrengast
Von Steve Smallman.

Zebra hat von König Löwe eine Einladung als Ehrengast zum Festmahl bekommen, weil es das klügste und schönste Tier der Savanne ist. Aber Zebras Freund Elefant zeigt sich sehr skeptisch.

Montag, 10. Februar 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Weende

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

 

Literaturkreis Grone

Literaturkreis Grone

Lust auf Literatur?

Im offenen Gesprächskreis über Bücher mit Hartmut Wille wird am Freitag, 07. Februar 2020, um 11.00 Uhr in der Zweigstelle Grone über das Buch "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr gesprochen.

Die Teilnahme ist kostenlos!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

 

Die SamstagsVorleser im Februar

Auch im Februar präsentieren die SamstagsVorleser der Stadtbibliothek wieder regelmäßig Bücher für Kinder und Erwachsene in der Zentralbibliothek.

5 vor 11 im Lesesalon
Für Erwachsene im Lesesalon im 1. OG der Zentralbibliothek. Jeden Donnerstag um 10.55 Uhr.

Donnerstag, 06. Februar 2020, 10.55 Uhr
Inge Hummitzsch liest vor aus "Das Feld" von Robert Seethaler.

Donnerstag, 13. Februar 2020, 10.55 Uhr
Klaus Biella liest vor aus "Militärmusik" von Wladimir Kaminer.

Donnerstag, 20. Februar 2020, 10.55 Uhr
Monika Meyer-Lohmann liest vor aus "Die hellen Tage" von Zsuzsa Bánk.

Donnerstag, 27. Februar 2020, 10.55 Uhr
Es liest Charlotte Lammers.

Garn und Geschichten
Treffpunkt: Lesesalon im 1. OG der Zentralbibliothek. Mit kompetenter Strickanleitung von Maria Gerl-Plein. Bitte eigene Stricksachen mitbringen. An jedem 1. und 3. Dienstag im Monat von 10.30 – 12.00 Uhr.

Dienstag, 04. Februar 2020, 10.30 Uhr
Es liest Elke Ludloff-Taege.

Dienstag, 18. Februar 2020, 10.30 Uhr
Es liest Elke Ludloff-Taege.

Die SamstagsVorleser
Für Kinder ab 4 Jahren in der Kinderbibliothek der Zentralbibliothek. Jeden Samstag um 11.00 Uhr.

Samstag, 01. Februar 2020, 11.00 Uhr
Birgit Mannigel liest vor aus "Abgeschlossen" von Marian de Smet und Marja Meijer.

Samstag, 08. Februar 2020, 11.00 Uhr
Henning Andreae liest vor aus "Mama Muh fährt Schlitten" von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist.

Samstag, 15. Februar 2020, 11.00 Uhr
Christa Ahrendt liest vor aus "Hase Hibiskus und der Möhrenklau" von Andreas König und Günther Jakobs.

Samstag, 22. Februar 2020, 11.00 Uhr
Henning Andreae liest vor aus "Ausreden. Ausreden" Von Anushka Ravishankar und Susanne Straßer.

Samstag, 29. Februar 2020, 11.00 Uhr
Carola Lampe liest vor aus "Kleiner Indianer" von Quentin Gréban.

Stets aktuelle Hinweise zu unseren Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Weitere Informationen über die SamstagsVorleser der Stadtbibliothek finden Sie hier.

Tablet- und Smartphone-Treff

Onleihe • E-Books • Apps • E-Reader

Sie haben Probleme bei der Benutzung Ihres Tablets oder Smartphones, z. B. beim Ausleihen elektronischer Medien in der Onleihe oder bei der Nutzung unseres PressReader-Angebots mit elektronischen Zeitschriften?

Dann kommen Sie doch zu unserem Tablet- und Smartphone-Treff!

Wir informieren Sie über unsere digitalen Angebote – Onleihe, PressReader und Tigerbooks - , die dabei verwendbaren Geräte und helfen bei kleinen und größeren Problemen. Es können aber auch allgemeine Fragen zur Technik und Bedienung von Smartphones und Tablets angesprochen werden und die Teilnehmer können und sollen ihr Wissen gerne untereinander teilen.

Im Februar bieten wir folgende Termine an:

Zentralbibliothek

  • Donnerstag, 06. Februar 2020, 13.30 – 15.00 Uhr
  • Donnerstag, 13. Februar 2020, 13.30 – 15.00 Uhr
  • Donnerstag, 20. Februar 2020, 13.30 – 15.00 Uhr
  • Donnerstag, 27. Februar 2020, 13.30 – 15.00 Uhr

Alle Veranstaltungen finden im großen Arbeitsraum im 3. OG statt.

Zweigstelle Grone

  • Dienstag, 04. Februar 2020, 11.00 – 12.00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Maxi ist doch kein Angsthörnchen!

Am 27. Januar liest Kerstin Wagner in der Zweigstelle Weende vor aus:

Maxi ist doch kein Angsthörnchen!
Von Tanja Mairhofer und Matthias Derenbach.

Eichhörnchen Maxis erster Tag im Waldkindergarten ist voller Abenteuer und obendrein besonders lang, denn es gibt sogar noch eine Nachtwanderung. So gibt es beim Abholen viel zu erzählen.

Montag, 27. Januar 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Weende

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Karneval im Zoo

Jan 17 2020
1
0

Die SamstagsVorleser

Morgen, am 18. Januar, liest Carola Lampe von den SamststagsVorlesern der Stadtbibliothek in der Kinderbibliothek der Zentralbibliothek vor.

Vorgelesen wird aus:

Karneval im Zoo
Von Sophie Schoenwald und Günther Jakobs.

Ignaz Igel und Zoodirektor Alfons Ungestüm trauen ihren Augen nicht: Was ist denn mit den Zootieren los? Warum hat der Elefant auf einmal so einen langen Hals? Oder ist es in Wirklichkeit gar nicht der Elefant, sondern die Giraffe? Die Tiere haben sich verkleidet! Ob Ignaz sie trotzdem erkennt?

Samstag, 18. Januar 2020, 11.00 Uhr, Kinderbibliothek der Zentralbibliothek

Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Eintritt ist natürlich frei!

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Kleiner Panda Pai, unterwegs ins Abenteuer

Am 20. Januar liest Kerstin Wagner in der Zweigstelle Weende vor aus:

Kleiner Panda Pai, unterwegs ins Abenteuer
Von Saskia Hula und Kerstin Schoene.

Jetzt bin ich groß genug für ein bisschen Abenteuer, beschließt der Kleine Panda Pai eines Tages. Und so macht er sich auf, die Welt außerhalb seines Zuhauses im Wildpark zu erkunden. Weit kommt er dabei nicht, bevor er sich verläuft und auf der Suche nach dem Heimweg von Tier zu Tier geschickt wird - weil niemand so recht weiß, wer der kleine rote Klettermax ist. Und Pandas, so viel stehe fest, seien doch wohl riesengroß und schwarz und weiß.

Schon bald ist Pai dieses erste Abenteuer nicht mehr ganz geheuer. Und wenn er nicht weiß, wo er eigentlich hingehört, wie soll er da nur jemals nach Hause finden? Eine Bilderbuchgeschichte darüber, dass man nie wirklich verloren gehen kann, solange man nur weiß, zu wem man gehört.

Montag, 20. Januar 2020, 16.30 Uhr, Zweigstelle Weende

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

© Stadtbibliothek Göttingen

Fragen, Anregungen und Kritik
bitte an den Webmaster.

Göttingen - Stadt, die Wissen schafft