GO
Kategorien
Kalender
Tags

ONLEIHE-Empfehlungsliste: Von Baustellen und Handwerkern

Apr 21 2022

In der Stadtbibliothek wird gebaut ...

... und für uns ist das ein Anlass für eine neue Empfehlungsliste! In der Liste "Von Baustellen und Handwerkern" finden Sie allerlei Unterhaltsames. Dies ist nur eine kleine Auswahl, die vollständige Liste finden Sie auf unserer Onleihe.


Kimyon, Dominik: Hainberg

Unweit des Göttinger Hainbergs wird der Kunstwissenschaftler Marcel Hofmeister tot aufgefunden. Als bekannt wird, dass der Doktorand unter Plagiatsverdacht stand, gerät seine Doktormutter und Geliebte Arlene unter Mordverdacht. Auch der Immobilienhai Gartner war nicht gut auf den Toten zu sprechen, denn dieser verhinderte sein Bauprojekt. Da geschieht ein zweiter Mord und Kommissar Christian Heldt findet sich zwischen dubiosen Kunstliebhabern und in einem mörderischen Beziehungsgeflecht wieder.


Fitzner, Kai-Eric: Krumme Dinger

In Oldenburg gehen krumme Dinger vor sich. Kai-Eric Fitzner erzählt in seinem Kriminalroman mit einem Augenzwinkern, wie der Journalist Hauke und der Polizist Ole mit einer ordentlichen Portion Mut, Kühnheit und Humor gegen Korruption und geheime Machenschaften vorgehen. Hauke ist sicher kein Verschwörungstheoretiker. Aber als Journalist bekommt man eben das ein oder andere mit, und dann macht sich einer wie Hauke schon mal seine Gedanken. Über die Verstrickungen von Politik und Baugewerbe beim geplanten Einkaufszentrum in Oldenburg zum Beispiel. Da scheint ein ganz mieses Spiel rund um das Projekt "Mall" zu laufen, mit dem vollen Programm aus Bestechung, Korruption, Gewalt, Größenwahn. Als seine Überlegungen dazu versehentlich veröffentlicht werden, steckt Hauke plötzlich ganz tief drin in den krummen Dingern - wie tief, wird ihm klar, als ein "Unfall" auf der Baustelle des Einkaufszentrums mehrere Todesopfer fordert. Nur gut, dass sein Freund Ole Polizist ist und auch vor unorthodoxen Ermittlungsmethoden nicht zurückscheut!

Costello, Matthew; Richards, Neil: Ein fataler Fall

Dylan McCabe, ein irischer Bauarbeiter mit einer großen Klappe, beschwert sich lauthals über die mangelnden Sicherheitsvorkehrungen bei einem eilig durchgeführten Bauprojekt. Als er nach einem Sturz auf der Baustelle tot aufgefunden wird, scheint es, als wären Dylans Warnungen allzu begründet gewesen. Allerdings nur bis Jack und Sarah sich einschalten und der vermeintliche Unfall auf einmal verdächtig nach einem eiskalten Mord aussieht. Wenige Tage vor Weihnachten machen Jack und Sarah sich auf die Suche nach dem Schuldigen. Sehr bald geraten sie dabei jedoch selbst in Gefahr...


Mallery, Susan: Küsse haben keine Kalorien

Pralinen, Trüffel und feinste Schokoladen: Cafébesitzerin Allison Thomas ist eine Meisterin der süßen Verführung - allerdings nur, was die Herstellung zartschmelzender Köstlichkeiten angeht. Bei Männern hat sie leider kein so glückliches Händchen und lässt zur Sicherheit lieber die Finger vom starken Geschlecht. Bis Matt Baker in ihr Leben tritt. Der attraktive Handwerker renoviert nicht nur ihren Lagerraum, er ist auch die sinnlichste Versuchung, seit es Männer gibt. Doch obwohl Ali in seinen Armen dahinschmilzt, merkt sie, dass es in Matts Vergangenheit Dinge gibt, an denen er noch zu knabbern hat ...


Schmitz, Ralf: Schmitz' Häuschen

Maler, die ohne Pinsel streichen, Lichtschalter, bei deren Betätigung das Garagentor hochfährt, oder Telefonleitungen, die im Garten enden: Wer baut, erlebt Dinge, die so unvorstellbar sind, dass der Begriff Wahnsinn völlig neu definiert werden muss. Auch Ralf Schmitz hat diesen Irrsinn erlebt. Doch wer denkt, die lebendig gewordene Starkstrombatterie auf zwei Beinen habe bei den Umbauarbeiten seinen unvergleichlichen Humor verloren, der irrt gewaltig. In seinem neuen Buch taucht er mit uns ein in die herrlich verrückte Parallelwelt der Heim- und Handwerker. Am Ende weiß er: "Das Leben ist eine Baustelle", "Nach fest kommt ab" ...und "Den Rest bringt der Putz!".


Wittekindt, Matthias: Marmormänner

Bei Bauarbeiten für ein neues Luxuswohnquartier in Fleurville werden verwitterte Kleidungsstücke gefunden. Gehören sie einem der "Marmormänner"? Dieser über 40 Jahre alte Cold Case ist in der Kleinstadt inzwischen zu einer Legende geworden. 1970 war in einem ölverschmierten Drainageschacht einer Baustelle die nackte, durch das Öl wie marmorierte Leiche eines Mannes gefunden worden, drei weitere Männer wurden kurze Zeit später als vermisst gemeldet. Sie wurden nie gefunden, auch kein Täter. Doch dieses Mal nimmt sich Marie Grenier von der Spurensicherung des Falls an und rückt den von vielen Legenden überwucherten Fakten systematisch zu Leibe.


Heldt, Dora: Urlaub mit Papa

Ihren Urlaub verbringt die 45-jährige Christine unfreiwillig mit ihrem Vater, der ihren Schwarm als Heiratsschwindler zu entlarven versucht. Es sollte ein toller Urlaub werden: Christine (45) will nach Norderney, um einer Freundin bei der Renovierung ihrer Kneipe zu helfen. Doch dann wird sie von ihrer Mutter dazu verdonnert, ihren Vater mitzunehmen. Kaum sind sie dort, übernimmt Heinz (73) auch sofort das Kommando auf der Baustelle. Es kommt für Christine aber noch schlimmer, als Papa erfährt, dass auf der Insel nach einem Heiratsschwindler gefahndet wird. Für Heinz ist klar: Das muss Johann sein, der mysteriöse Pensionsgast, der Christines Herz Kapriolen schlagen lässt. Mithilfe von Papas neuen Freunden - 72, 75, 63 Jahre alt - soll Johann zur Strecke gebracht werden...Der Bestseller 2008/2009 jetzt als Taschenbuchausgabe!



 


Stadtbibliothek Göttingen - Medien. Entdecken. Lernen.

© Stadtbibliothek Göttingen

Fragen, Anregungen und Kritik
bitte an den Webmaster.

Göttingen - Stadt, die Wissen schafft