Cover von No man's land wird in neuem Tab geöffnet

No man's land

Leben an der mexikanischen Grenze
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Cantú, Francisco
Jahr: 2018
Verlag: München, Carl Hanser Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Epl 14 Can Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Nach seinem Politikstudium arbeitet Cantú als Mitglied der United States Border Patrol an der mexikanischen Grenze. Was er hier erlebt, verarbeitet er in diesem Buch. Er rettet Verdurstende aus der Wüste, muss mit ansehen, wie Familien zerrissen werden, erlebt die Grausamkeiten der Drogenkartelle.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Cantú, Francisco
Verfasserangabe: Francisco Cantú ; aus dem Englischen von Matthias Fienbork
Jahr: 2018
Verlag: München, Carl Hanser Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Epl 14
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-446-26026-9
2. ISBN: 3-446-26026-9
Beschreibung: 1. Auflage, 238 Seiten
Schlagwörter: Erlebnisbericht, Grenze, Mexiko, USA, Amerika <USA>, Augenzeugenbericht <Formschlagwort>, Eindrücke <Formschlagwort>, Erlebnisgeschichte, Reportage <Formschlagwort>, United States of America, Vereinigte Staaten von Amerika
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Fienbork, Matthias
Originaltitel: The line becomes a river
Fußnote: Aus dem Englischen übersetzt
Mediengruppe: Buch