Cover von Die Tochter des Zauberers wird in neuem Tab geöffnet

Die Tochter des Zauberers

Erika Mann und ihre Flucht ins Leben
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Rehn, Heidi
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Geismar Signatur: Roman Liebe Rehn Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan
Zweigstelle: Grone Signatur: Roman Liebe Rehn Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Roman Liebe Rehn Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

New York, 1936: Erika hofft darauf, mit ihrem politischen Kabarett die Amerikaner für den Kampf gegen Hitler zu gewinnen. Dann lernt sie im Kreis der europäischen Exil-Künstler einen Mann kennen, der ihr mehr bedeutet, als sie jemals für möglich gehalten hätte – den Arzt und Lyriker Martin Gumpert, der fasziniert ist von ihrer Stärke und Unabhängigkeit. Bald muss sie sich entscheiden: Ergreift sie die Chance, sich als Kämpferin für Frieden und Freiheit zu etablieren, oder setzt sie ihr persönliches Glück an erste Stelle?

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Rehn, Heidi
Verfasserangabe: Heidi Rehn
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman Liebe
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7466-3581-1
2. ISBN: 3-7466-3581-0
Beschreibung: 1. Auflage, 447 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch