Cover von Papiertiger wird in neuem Tab geöffnet

Papiertiger

Eine Geschichte in fünf Episoden
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Knapp, Radek
Jahr: 2004
Verlag: München [u.a.], Piper
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Roman Männer Knap Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Aufseher im Paviangehege? Mietweihnachtsengel bei der dubiosen Agentur "Schenken von oben"? Walerians bisheriger Karriereweg gleicht einem einzigen Betriebsunfall. Als Knirps hatte er die wertvolle Armbanduhr des Vaters in ihre Bestandteile zerlegt, ohne den folgenschweren Vorgang wieder rückgängig machen zu können. Danach geschah nichts Erwähnenswertes mehr in Walerians Leben. Er blieb ein Mann ohne Eigenschaften, antriebslos, umso genauer dafür in der Beobachtung des alltäglichen Wahnsinns. Nun jedoch, nach zähen Wanderjahren durch sämtliche Talsohlen des Daseins, scheint der Sinnsucher seine Bestimmung gefunden zu haben. Walerian hat einen Bestseller geschrieben! Der Anruf des Frankfurter Verlegers war aus heiterem Himmel gekommen. Fast hatte Walerian sein Papiertiger-Manuskript vergessen gehabt, diese in seiner Zeit als Pfleger in einem Wiener Altenheim zwischen Bettpfannen- und Gebisswechseln gesammelten Geistesblitze. Walerian Gugania, ein literarischer Shootingstar! Kaum jedoch umlagern ihn auf der Verlegerparty hyänengleich die Feingeister und Kunstsinnigen dieser Welt, beginnt er sich zu seinen Pavianen zurückzusehnen. Doch das literarische Karussell kreist erbarmunslos. Eine ausgedehnte Lesereise beginnt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Knapp, Radek
Verfasserangabe: Radek Knapp
Jahr: 2004
Verlag: München [u.a.], Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman Männer
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-492-24174-8
2. ISBN: 3-492-24174-3
Beschreibung: Ungekürzte Taschenbuchausg., 148 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Distanz, Humor, Junger Mann, Lebenssinn, Literarisches Leben, Literarische Öffentlichkeit, Literaturbetrieb, Sinn des Lebens
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur