Cover von Ein Leben ist zu wenig wird in neuem Tab geöffnet

Ein Leben ist zu wenig

die Autobiographie ; 26. Göttinger Literaturherbst
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gysi, Gregor
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Vorbestellen Zweigstelle: Geismar Signatur: Eyk Gysi, G. Gys Mediengruppe: Buch Status: Entliehen Frist: 06.01.2022 Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan
Vorbestellen Zweigstelle: Grone Signatur: Roman Gysi Mediengruppe: Buch Status: Entliehen Frist: 16.12.2021 Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan
Zweigstelle: Weende Signatur: Roman Biographie Gysi Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Eyk Gysi, G. Gys Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Eyk Gysi, G. Gys Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gysi, Gregor
Verfasserangabe: Gregor Gysi
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Eyk Gysi, G.
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-351-03684-3
2. ISBN: 3-351-03684-1
Beschreibung: 1. Auflage, 615 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Autobiographie, Gysi, Gregor, Autobiografie, Erinnerungen <Formschlagwort>, Lebenserinnerungen, Memoiren
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch