Cover von Happy-End wird in neuem Tab geöffnet

Happy-End

Erzählung
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tokarjewa, Viktorija
Jahr: 1994
Verlag: Zürich, Diogenes-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Roman Toka Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Aus purem Trotz heiratet Elja viel zu früh den sie naiv vergötternden Tolik und zieht mit ihm zu seinen Eltern in ein russisches Provinznest. Als sie an der Langeweile des Kleinstadtlebens zu ersticken droht, verliebt sich Elja in den Schauspieler Igor, der so wunderschön Lermontow rezitiert. Sie zieht mit ihm nach Moskau. Aber Igor ist Alkoholiker und hat seit Jahren keine guten Rollen mehr gespielt ...
"Die amouröse Beziehungsdynamik ist es, die im Zentrum von Tokarjewas Schreiben steht und in Worte gefaßt ist, die alles andere als gefühlsduselig oder schwärmerisch sind. Der Mix von bitterbösen, mitunter zynischen Beschreibungen mit einem lakonischen Humor kann als eine Besonderheit von Viktorija Tokarjewa bezeichnet werden."

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tokarjewa, Viktorija
Verfasserangabe: Viktorija Tokarjewa
Jahr: 1994
Verlag: Zürich, Diogenes-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-257-22636-5
Beschreibung: 135 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Dorf, Langeweile, Liebe, Russland
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Cheppi end
Fußnote: Aus d. Russ. übers.
Mediengruppe: Buch