Cover von Der Kaffeedieb wird in neuem Tab geöffnet

Der Kaffeedieb

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hillenbrand, Tom
Jahr: 2016
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Grone Signatur: Roman Historisches Hill Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan
Vorbestellen Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Roman Historisches Hill Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Entliehen Frist: 15.12.2022 Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Am Ende des 17. Jahrhunderts verfällt Europa dem Kaffee. Philosophen in London, Gewürzhändler in Amsterdam und Dichter in Paris: Sie alle treffen sich in Kaffeehäusern und konsumieren das Getränk der Aufklärung. Aber Kaffee ist teuer. Und wer ihn aus dem jemenitischen Mocha herausschmuggeln will, wird mit dem Tod bestraft. Der Mann, der es trotzdem wagt, ist der junge Obediah Chalon, Spekulant, Händler und Filou. Er hätte allen Grund sich umzubringen, nachdem er an der Londoner Börse Schiffbruch erlitten hat. Nur ein großes Geschäft, ein ganz großes, könnte ihn vor dem Ruin bewahren. Und so geht er aufs Ganze ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hillenbrand, Tom
Verfasserangabe: Tom Hillenbrand
Jahr: 2016
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman Historisches
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-462-04851-3
2. ISBN: 3-462-04851-1
Beschreibung: 1. Aufl., 470 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Diebstahl, Engländer, Geschichte 1683, Kaffee, Osmanisches Reich
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur