Cover von Hiob wird in neuem Tab geöffnet

Hiob

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Roth, Joseph
Jahr: 2012
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Roman Klassiker Roth Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Roman Klassiker Roth Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

"Hiob" von Joseph Roth erzählt auf eine einfühlsame und bewegende Weise das von Schicksalsschlägen durchzogene Leben des Mendel Singer, einem "ganz alltäglichen Juden". Der Roman erzählt von den Heimsuchungen Mendel Singers, der in Ostgalizien ein bescheidenes Dasein als Dorfschullehrer fristet, bis ihn Schicksalsschlag auf Schicksalsschlag trifft.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Roth, Joseph
Verfasserangabe: Joseph Roth
Jahr: 2012
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman Klassiker
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-462-03405-9
2. ISBN: 3-462-03405-7
Beschreibung: 6. Aufl., 202 S.
Schlagwörter: Auswanderung, Familie, Geschichte 1910-1925, New York, NY, Ostjuden, New York <NY>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur