Cover von Mauerkinder wird in neuem Tab geöffnet

Mauerkinder

Subkultur in der DDR und Straßenkinder im Berlin der 90er Jahre
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2014
Verlag: [s.l.], Icestorm Entertainment-Ges. [Vertrieb]
Mediengruppe: DVD
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Vorbestellen Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Emp 821 Mau Mediengruppe: DVD Status: Entliehen Frist: 14.05.2021 Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

"Sperrmüll" (ca. 72 Minuten): Sie nennen sich "Sperrmüll" und trommeln ihren Unmut auf Gegenstände, die andere weggeworfen haben, 4 Jungs, aufgewachsen in den Neubausilos Berlins. "Eisenzeit"(ca. 86 Minuten): Die Filmhelden wurden um die Zeit des Mauerbaus geboren, einige in schwierigen Elternhäusern. Ihr Heimatort Stalinstadt erhielt den Namen Eisenhüttenstadt. Was wurde aus Mario, Tilo, Karsten und Frank? "Unsere Kinder" (ca. 84 Minuten): Ein Film über Neonazis, Skinheads, Anti-Skins, Punks und Gruftis in der DDR und ein Versuch, die jugendlichen Anhänger der tabuisierten Subkulturen zu verstehen. "Unsere bösen Kinder" (ca. 83 Minuten): Eine Dokumentation über 5 Straßenkinder, gerade einmal 13 Jahre alt, die Anfang der 1990er-Jahre in Berlin leben.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Regie: Helke Misselwitz ...
Jahr: 2014
Verlag: [s.l.], Icestorm Entertainment-Ges. [Vertrieb]
Enthaltene Werke: Sperrmüll, Eisenzeit, Unsere Kinder, Unsere bösen Kinder
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Emp 821
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: B-00-IGOVZ4-M
Beschreibung: 2 DVDs (ca. 325 Min.) : farb. u. s/w + Booklet
Schlagwörter: Deutschland (DDR), DVD, Subkultur, Scene, Szene <Subkultur>
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Misselwitz, Helke
Fußnote: Sprachen: Dt.
Mediengruppe: DVD