Cover von Ismaels Orangen wird in neuem Tab geöffnet

Ismaels Orangen

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hajaj, Claire
Jahr: 2014
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Geismar Signatur: Roman Zeitgeschichte Haja Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Roman Zeitgeschichte Haja Mediengruppe: Schöne Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Der Palästinenser Salim Al-Ismaeli muss 1948 Jaffa und die heimische Orangenplantage verlassen, als der Krieg ausbricht. Judith Gold wächst in einem englischen Städtchen auf. 1967 lernen sich die beiden in London kennen. Sie gehen eine Beziehung ein, doch der Nahostkonflikt überschattet das Glück.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hajaj, Claire
Verfasserangabe: Claire Hajaj
Jahr: 2014
Verlag: München, Blanvalet
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman Zeitgeschichte
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Naher Osten
ISBN: 978-3-7645-0516-5
2. ISBN: 3-7645-0516-8
Beschreibung: 445 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Geschichte 1948 - 1984, Israel, Krieg, Palästinafrage, Hoffnung, Kind, Naher Osten, Palästinenser, Jüdin, Konflikt, Liebesbeziehung, Palästinakonflikt, Kinder, Kindesalter, Kindheit, Frau / Juden, Juden / Frau, Jüdische Frau
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Ishmael's oranges
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Schöne Literatur