Cover von Venom, let there be carnage wird in neuem Tab geöffnet

Venom, let there be carnage

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2021
Verlag: München, Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Mediengruppe: DVD
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Vorbestellen Zweigstelle: Jugendbibliothek Signatur: DVD Comics / Superheld*innen Ven Mediengruppe: DVD Status: Entliehen Frist: 30.08.2022 Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Eddie Brock (Tom Hardy) lebt nun schon seit einiger Zeit mit dem außerirdischen Parasiten Venom in seinem Körper und die beiden haben sich mehr oder weniger miteinander arrangiert. Allerdings will Venom am liebsten den ganzen Tag Bösewichte verhauen und seinen gewaltigen
Hunger stillen, während Eddie darum kämpft, seine Karriere als Journalist wieder in Gang zu bringen. Eine passende Gelegenheit könnte der Serienkiller Cletus Kasady (Woody Harrelson) sein, dessen Opfer immer noch nicht gefunden wurden und der nur mit Eddie über seine Taten sprechen will. Als Cletus dann hingerichtet werden soll, überlebt er, weil er sich ebenfalls mit einem Parasiten verbunden hat: Als Carnage sorgt er fortan für ein wahres Gemetzel, wobei ihm Frances Barrison alias Shriek (Naomie Harris) hilft, die über Schall-Superkräfte verfügt. Eddie und Venom
haben also einiges zu tun...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Tom Hardy [und andere] : directed by Andy Serkis
Jahr: 2021
Verlag: München, Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik DVD Comics / Superheld*innen
Suche nach diesem Interessenskreis
Altersfreigabe: 16
Beschreibung: 1 DVD (96 min), farbig
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hardy, Tom; Serkis, Andy
Fußnote: Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch ; Französisch für Sehgeschädigte
Mediengruppe: DVD