Cover von Die weißen Lichter von Paris wird in neuem Tab geöffnet

Die weißen Lichter von Paris

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Révay, Theresa
Jahr: 2009
Verlag: München, Goldmann
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Elliehausen Signatur: Roman Schmökern Reva Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Gerade noch rechtzeitig kann die blutjunge Gräfin Xenia Ossolin ihre Familie vor den Gräueln der russischen Revolution retten. Sie flüchtet nach Paris. In Berlin begegnet ihr der deutsche Freiherr Max von Passau.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Révay, Theresa
Verfasserangabe: Theresa Révay
Jahr: 2009
Verlag: München, Goldmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman Schmökern
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 978-3-442-47059-4
2. ISBN: 3-442-47059-5
Beschreibung: 4. Aufl., 571 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Flucht, Junge Frau, Oktoberrevolution, Sankt Petersburg, Geschichte 1925-1945, Liebe, Paris, Russin, Revolution / Russland <1917, Oktober>, Russische Revolution <1917, Oktober>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: La louve blanche
Fußnote: Aus dem Franz. übers.
Mediengruppe: Buch