Cover von Ein gesegnetes Kind wird in neuem Tab geöffnet

Ein gesegnetes Kind

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ullmann, Linn
Jahr: 2006
Verlag: München, Droemer
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Roman Kindheit und Jugend Ullm Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Erika, Laura und Molly sind Halbschwestern. Ihren Vater Isak lieben und fürchten sie gleichermaßen. Mit ihm haben sie immer wieder wunderschöne Sommerferien verlebt - bis zu jenem tragischen Ereignis, über das sie bis heute schweigen. Jedes Jahr verbringen die drei Mädchen ihre Ferien auf der Insel Hammersö. Auch in jenem Sommer, der für Erika das Ende der Kindheit bedeutet, ist zunächst alles wie immer: Die drei schließen Freundschaften; sie buhlen um die Gunst des Vaters; es gibt eine Mädchenclique, in der Erika um ihren Platz kämpft. Und es gibt Ragnar, einen Jungen, zu dem sich Erika hingezogen fühlt. Als ihre Freundinnen davon erfahren, machen sie gnadenlos Jagd auf ihn ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ullmann, Linn
Verfasserangabe: Linn Ullmann
Jahr: 2006
Verlag: München, Droemer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman Kindheit und Jugend
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Kindheit-Jugend
ISBN: 3-426-19734-0
Beschreibung: 380 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Familienkonflikt, Norwegen, Schwester, Verdrängung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Et velsignet barn
Fußnote: Aus dem Norweg. übers.
Mediengruppe: Buch