Cover von Ich gehe wie ein Haus in Flammen wird in neuem Tab geöffnet

Ich gehe wie ein Haus in Flammen

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Antunes, António Lobo
Jahr: 2017
Verlag: München, Luchterhand
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Roman Gesellschaft Antu Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Alle Mieter eines ganz normalen Wohnhauses in Lissabon kommen hier zu Wort, erzählen aus ihrem Leben, von ihrer Vergangenheit, ihren Sehnsüchten und Ängsten. Sie kommen aus Portugal, Afrika oder der Ukraine, sie sind jung oder alt, einsam oder krank oder wütend, und sie wissen wenig voneinander. Was sie eint, ist die verzweifelte Suche nach Sinn, nach Wärme, nach Liebe.
António Lobo Antunes wurde 1942 in Lissabon geboren und hat Medizin studiert. Während des Kolonialkrieges war er als Militärarzt in Angola, arbeitete danach in der Psychiatrie und war lange Jahre Chefarzt in einer Psychiatrischen Klinik in Lissabon. Heute lebt er als Schriftsteller in seiner Heimatstadt und zählt zu den wichtigsten portugisischen Autoren.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Antunes, António Lobo
Verfasserangabe: António Lobo Antunes
Jahr: 2017
Verlag: München, Luchterhand
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Roman Gesellschaft
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Gesellschaft
ISBN: 978-3-630-87502-6
2. ISBN: 3-630-87502-5
Beschreibung: 1. Auflage, 443 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Caminho como uma casa em chamas
Fußnote: Aus d. Portug. übers.
Mediengruppe: Buch