Cover von Der Jude und das Mädchen wird in neuem Tab geöffnet

Der Jude und das Mädchen

eine verbotene Freundschaft in Nazideutschland
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kohl, Christiane
Jahr: 1997
Verlag: Hamburg, Spiegel-Buchverl. [u.a.]
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Emp 61 Koh Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

7. Göttinger Literaturherbst 1998
Der Fall "Katzenberger": die Freundschaft einer jungen, attraktiven Fotografin zu einem wesentlich älteren jüdischen Kaufmann, Freund ihres Vaters, im Nürnberg der 30er Jahre steht in mehrerer Hinsicht als Exempel für die NS-Wirklichkeit: Für die menschenverachtenden "Nürnberger Gesetze", ihre Anwendung, ihre Folgen, für feige Denunziation. Recht beugende Urteile linientreuer Richter, für Ausgrenzung, Verfolgung bis zum Justizmord, aber auch für Freundschaft, Mut, Charakter.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Kohl, Christiane
Verfasserangabe: Christiane Kohl
Jahr: 1997
Verlag: Hamburg, Spiegel-Buchverl. [u.a.]
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Emp 61
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-455-15018-6
2. ISBN: 3-455-15018-7
Beschreibung: 382, [8] S. : Ill., Kt.
Schlagwörter: Blutschutzgesetz, Geschichte 1940-1942, Judenverfolgung, Nürnberg, Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch