Cover von Tausend Welten wird in neuem Tab geöffnet

Tausend Welten

die Auflösung der Gesellschaft im digitalen Zeitalter
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Heuser, Uwe Jean
Jahr: 1996
Verlag: Frankfurt am Main [u.a.], Büchergilde Gutenberg
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Gan Heu Mediengruppe: Buch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

6. Göttinger Literaturherbst 1997
Die digitale Revolution eröffnet dem Menschen neue Horizonte und Verbindungen. Zugleich wird jedoch die vertraute Welt immer mehr in Frage gestellt. Auf dem Weg in die Informationsgesellschaft findet ein grundlegender Wandel der Arbeitswelt statt; traditionelle Formen der Gemeinschaft und der Solidarität lösen sich auf, aber neue Strukturen sind noch nicht da. Auf diesem Hintergrund werden die eklatanten Veränderungen der Gesellschaft, in der Flexibilität alles und Stabilität ein teurer Luxus ist, analysiert und ein Versuch gemacht, Wege in eine geordnete digitale Zukunft zu zeigen. Einzelne Themen sind u.a. die Wirtschaft im digitalen Netz, die Entwicklung von der Dampfmaschine zu Computer und Internet, die Auflösung der sozialen Gemeinschaft und die Entwicklung virtueller Clubs und erster Formen der Gemeinschaft in der digitalen Welt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Heuser, Uwe Jean
Verfasserangabe: Uwe Jean Heuser
Jahr: 1996
Verlag: Frankfurt am Main [u.a.], Büchergilde Gutenberg
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Gan
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-7632-4626-6
Beschreibung: 243 Seiten
Schlagwörter: Informationsgesellschaft, Sozioökonomischer Wandel, Sozialer Wandel / Wirtschaftsentwicklung, Sozioökonomische Entwicklung, Sozioökonomisches System / Entwicklung, Sozioökonomisches System / Wandel, Wirtschaftsentwicklung / Sozialer Wandel
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Buch