Cover von Music Lovers wird in neuem Tab geöffnet

Music Lovers

Begegnungen mit Jim Morrison, Janis Joplin, Bob Marley, Lou Reed, Patti Smith, Paul Simon und anderen Legenden
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Densmore, John
Jahr: 2021
Verlag: Höfen, Hannibal Verlag
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturMediengruppeStatusFristVorbestellungenLageplan
Zweigstelle: Zentralbibliothek Signatur: Syk Densmore, J. Den Mediengruppe: Sachbuch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Lagepläne: Lageplan

Inhalt

Seit dem Ende der DOORS vor knapp fünfzig Jahren hat John Densmore beinahe mehr als Autor denn als Musiker von sich reden gemacht. Er verfasste zwei Bücher über seine frühere Band – seine Autobiografie "Mein Leben mit Jim Morrison und den Doors" verkaufte sich weltweit knapp eine halbe Million Mal – und schrieb für den "Rolling Stone" und die "Los Angeles Times". Jetzt hat er sich Zeit für eine ganz andere Art des Rückblicks genommen und mit Blick auf seine zahllosen Begegnungen mit anderen Künstlern nach dem besonderen Etwas geforscht, das ihre Kreativität ausmacht.
In "Music Lovers" geht Densmore auf die Suche nach der Seele, die hinter bewegender Musik oder bewegenden Gedanken steht, nach der mystischen Kraft, die dazu führt, dass ein Song über die Grenzen von Ort und Zeit hinweg viele Menschen auf ganz unterschiedliche Art berührt. Dabei hat er sich vor allem gefragt, wer ihn selbst nachhaltig beeindruckt hat und welche Erfahrungen mit der Musik anderer ihn beeinflussten und inspirierten. Daraus entstand eine bewegende Sammlung von Erinnerungen, in der er zahlreiche große Rockstars zu Wort kommen lässt. Jerry Lee Lewis, Willie Nelson, Lou Reed, Patti Smith, Paul Simon, Van Morrison – die Liste jener, die sich mit ihm über die spirituelle Energie der Musik austauschten, ist schier endlos. Zwei Musiker spielen jedoch eine ganz besondere Rolle in diesem Buch: seine beiden Bandkollegen Jim Morrison und Ray Manzarek, an die sich Densmore mit großer Innigkeit erinnert und deren Schaffenskraft er hier noch einmal ein Denkmal setzt.
John Densmore war Gründungsmitglied von The Doors, die 1993 in die "Rock and Roll Hall of Fame" aufgenommen wurden. Er wurde mit einem Grammy für sein Lebenswerk ausgezeichnet und mit einem Stern auf dem Hollywood Boulevard geehrt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Densmore, John
Verfasserangabe: John Densmore ; Aus dem Amerikanischen übersetzt von Paul Fleischmann
Jahr: 2021
Verlag: Höfen, Hannibal Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Syk Densmore, J.
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-85445-681-0
2. ISBN: 3-85445-681-6
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 208 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Autobiographie, Densmore, John, Autobiografie, Erinnerungen <Formschlagwort>, Lebenserinnerungen, Memoiren
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch