GO
Kategorien
Kalender
Tags

Der Räuber Hotzenplotz liest am 18. Dezember in der Stadtbibliothek

Dez 13 2021

Der Räuber Hotzenplotz in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Göttingen lädt alle Kinder für Samstag, 18. Dezember 2021, 11.00 bis 11.30 Uhr, zu einer Kinderlesung ein. Im Veranstaltungsraum im Erdgeschoss des Thomas-Buergenthal-Hauses, Gotmarstraße 8, liest der Räuber Hotzenplotz (Götz Lautenbach) aus dem Bilderbuch "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" von Otfried Preußler. Es gilt mit Vorbehalt die 2G-Regelung. Alle Teilnehmenden, auch Kinder, werden gebeten, eine FFP2-Maske während des gesamten Aufenthalts in der Stadtbibliothek zu tragen. Der Eintritt ist frei.


Und darum geht es: Wachtmeister Dimpfelmoser steht der Schweiß auf der Stirn. Grund dafür: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist mal wieder ausgebrochen. Was für eine Katastrophe! Denn jeder weiß: Der Räuber Hotzenplotz ist der gefährlichste Räuber im ganzen Landkreis. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, den Räuber wieder einzufangen – und haben eine grandiose Idee. Sie wollen ihn ein für alle Mal auf den Mond schießen!


Pandemiebedingt melden sich Interessierte bitte bis spätestens Donnerstag, 16. Dezember, beim Team der Stadtbibliothek an unter Telefon 0551 400-2477 oder E-Mail bibveranstaltungen@goettingen.de. Im Falle pandemiebedingter Änderungen werden Sie nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail bzw. telefonisch darüber informiert. Teilnehmende sind bitte zehn Minuten vor Veranstaltungsbeginn vor Ort, andernfalls wird der reservierte Platz anderweitig vergeben. Der Zugang zum Veranstaltungsraum ist über den Innenhof an der Gotmarstraße zu erreichen.


Stadtbibliothek Göttingen - Medien. Entdecken. Lernen.

© Stadtbibliothek Göttingen

Fragen, Anregungen und Kritik
bitte an den Webmaster.

Göttingen - Stadt, die Wissen schafft