GO
Kategorien
Kalender
Tags
All Posts Blog: Blog der Stadtbibliothek Göttingen
All Posts Term: Romane
24 post(s) found

StabiCheck: Die Königsmörder-Chronik von Patrick Rothfuss

Von uns für Sie gelesen: Die Königsmörder-Chronik von Patrick Rothfuss. Der hauptamtliche Blogger der Stadtbibliothek, Matthias Klemp, möchte hier eine Trilogie empfehlen, die noch gar nicht fertig ist, wenn sie denn je fertig wird...

Genre: Fantasy
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Umfang: gewaltig - als Trilogie geplant
Standort: Roman Fantasy und Onleihe

Kurzfazit:

Ein sprachlich faszinierendes Fantasy-Meisterwerk, vergleichbar mit Tolkiens "Herrn der Ringe". Leider sind bislang nur die Bände 1 und 2 erschienen, der dritte lässt auf sich warten - aber selbst wenn das Werk ohne Abschluss bleiben sollte, lohnt sich die Lektüre allemal, da der Leser von der Art des Erzählens in einen (magischen) Bann gezogen wird. Allen Fantasy-Freunden sei dieses Werk unbedingt ans Herz gelegt!

Bislang erschienen und in der Stadtbibliothek vorhanden:

  • Der Name des Windes : erster Tag (Band 1) - Buch / E-Book
  • Die Furcht des Weisen 1 : zweiter Tag (Band 2, Teil 1) - Buch / E-Book
  • Die Furcht des Weisen 2 : zweiter Tag (Band 2, Teil 2) - Buch / E-Book
  • Die Musik der Stille (unabhängige Erzählung) - Buch / E-Book / Hörbuch

Inhalt:

Ja, der Inhalt...
Er ist eigentlich gar nicht so wichtig...
Die Faszination liegt in der Sprachgewalt des Autors...

Aber probieren wir es einmal: Kvothe, Kind einer fahrenden Schausteller- und Musikerfamilie, muss miterleben, wie seine Eltern brutal getötet werden. Wegen eines Liedes! Er schwört sich, seine Eltern zu rächen, schlägt sich als Straßenjunge in einer Hafenstadt durch und erreicht schließlich, dass er in das Arkanum, die Universität für hohe Magie, aufgenommen wird. Dort lernt er verschiedene Arten von Magie zu beherrschen und erlebt während des Heranwachsens diverse Abenteuer, die ihn auf der Suche nach den Mördern seiner Eltern ganz langsam voranbringen. Und wirklich nur ganz langsam, nach den bereits erschienenen Bänden ist nicht abzusehen, wieviel von seinem Leben noch erzählt werden muss, bis er seine Rache vollziehen kann. Der 2. Band wurde vom deutschen Verlag in zwei Teile aufgeteilt, da 1.250 Seiten doch etwas unhandlich in einem Buch geworden wären. Und man fragt sich, ob die Geschichte wirklich in eine Trilogie passt – oder ob am Ende nicht eine „Multilogie“ entstehen muss… Und es fehlt bislang auch noch jeder Hinweis auf den titelgebenden Königsmord...

StabiCheck: Demon Road, Hölle und Highway von Derek Landy

Von uns für Sie gelesen: "Demon Road Bd. 1, Hölle und Highway" von Derek Landy. Die Kollegin und Auszubildende im dritten Ausbildungsjahr, Frau Neumann, hat das Buch gelesen und ist einigermaßen begeistert - hier ihre Meinung:

Genre: Fantasy
Altersempfehlung: ab 13 Jahren
Umfang: 477 Seiten
Standort: ab 13 Fantastisches Lan
Das Buch im Katalog: Verfügbar?
Weitere vorhandene Ausgaben: E-Book, Hörbuch

Kurzfazit:

Meiner Meinung nach ist das Buch sehr unterhaltsam, es enthält Witz, aber auch spannende Wendungen sowie ausführliche Kampfszenen. Weglegen, wenn man detaillierte und blutige Auseinandersetzungen scheut. Lesen, wer auf das Übernatürliche, auf Spannung, bösen Humor und individuelle Charaktere steht!

Inhalt:

Schon alle Staffeln Supernatural durchgesuchtet? Noch nicht genug bekommen von der Hölle, von Dämonen, Vampiren und Hexen?

Dann solltet ihr euch mal mit Amber bekannt machen!

Im Glauben, ein ganz normaler Teenager zu sein, jobbt die 16-jährige Amber Lamont regelmäßig in einem Diner und bringt dazu ein paar Kilo mehr auf die Waage. Dazu noch Stress mit den reichen, einflussreichen aber nicht-netten Eltern. Na und?

Als sie nach ihrer Schicht im Diner von zwei Jungen verfolgt und angegriffen wird, wendet sich plötzlich ihr Schicksal. Ihr wachsen Hörner, ihre Finger werden zu Klauen und plötzlich ist sie rot geschuppt. Einem Angreifer beißt sie einen Finger ab, bricht ihm den Kiefer und läuft dann panisch und verwirrt nach Hause.

Hainberg - der neue Göttingen-Krimi

Okt 18 2019
22
0

Wenn das Gänseliesel Gänsehaut kriegt...

Göttingen ist ein ganz gefährliches Pflaster - glaubt man den Krimiautoren. Denn nach "Wenn Habich kommt" von Wolf S. Dietrich ist nun in kurzer Zeit schon der zweite Krimi erschienen, der in Göttingen spielt. Natürlich haben wir ihn gleich für die Onleihe und als Print-Ausgabe angeschafft und wünschen viel Spannung und Spaß beim Lesen!

Kimyon, Dominik: Hainberg : Kriminalroman
E-Book
Buch

Unweit des Göttinger Hainbergs wird der Kunstwissenschaftler Marcel Hofmeister tot aufgefunden. Als bekannt wird, dass der Doktorand unter Plagiatsverdacht stand, gerät seine Doktormutter und Geliebte Arlene unter Mordverdacht. Auch der Immobilienhai Gartner war nicht gut auf den Toten zu sprechen, denn dieser verhinderte sein Bauprojekt. Da geschieht ein zweiter Mord und Kommissar Christian Heldt findet sich zwischen dubiosen Kunstliebhabern und in einem mörderischen Beziehungsgeflecht wieder.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium in der Onleihe oder im Katalog der Stadtbibliothek.)

Deutscher Buchpreis 2019 - Shortlist

Okt 09 2019
4
0

Mit dem Deutschen Buchpreis (dbp) zeichnet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels seit 2005 zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse den besten deutschsprachigen Roman des Jahres aus.

Das Auswahlverfahren zieht sich über mehrere Monate hin. Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben sich mit jeweils maximal zwei Titeln aus ihrer Produktion, die im Zeitraum von Oktober des Vorjahres bis September des Vergabejahres erschienen sein müssen. Eine Jury sichtet alle Einsendungen und stellt eine rund 20 Titel umfassende „Longlist“ zusammen, die im August des jeweiligen Jahres veröffentlicht wird.

Aus dieser „Longlist“ wählt die Jury einige Wochen später die sechs Bücher der sogenannten „Shortlist“. Aus dieser wiederum wird der Siegertitel ermittelt und im Rahmen der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet in diesem Jahr am 14. Oktober statt.

Die diesjährige „Shortlist“ umfasst folgende Titel:

Edelbauer, Raphaela: Das flüssige Land : Roman

Ruths Eltern wollten in Groß-Einland, ihrem Heimatort, beerdigt werden. Doch Ruth steht vor einem scheinbar unlösbaren Problem, denn Groß-Einland ist auf keiner Karte und in keinem Verzeichnis aufgeführt. Als sie es schließlich findet, windet es sich auf kafkaeske Weise aus dem bewussten Zugriff.

Kühmel, Miku Sophie: Kintsugi : Roman

Max und Reik sind seit 20 Jahren ein Paar, glücklich und von allen beneidet. Sie verbringen ein Wochenende am See mit ihrem besten Freund Tonio und dessen 20-jähriger Tochter Pega. Doch diese Konstellation bringt ihr ganzes Leben ins Wanken...

 

StabiCheck: Cat & Cole: Die letzte Generation

Sep 16 2019
22
0

 

Von uns für Sie gelesen und bewertet: "Cat & Cole: Die letzte Generation". Frau L. Apel aus unserer Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit und Werbung hat das Buch gelesen und sich eine Meinung gebildet:

 

 

Genre: Science Fiction, Dystopie
Altersempfehlung: ab 16 Jahren (Verlag gibt ab 14 Jahren an)
Umfang: 476 Seiten
Standort: ab 16 Sience fiction Suv
Kurzfazit: Das Buch muss man bewusst lesen, da es doch recht komplex geschrieben ist. Man merkt, dass die Autorin Mathematikerin ist und sich sehr viel mit verschiedenen Algorithmen beschäftigt hat. Ich fand das Buch dennoch wahnsinnig gut. Die Ideen sind toll und die Umsetzung gelungen. Eher für ältere Jugendliche und nicht für 14-Jährige, da es an einigen Stellen doch recht brutal ist.

 

Inhalt:

Fast jeder Mensch trägt ein sogenanntes Gentechnik-Panel im Arm. Kleine Prozessoren erzeugen einen gentechnischen Code. Durch unterschiedliche Apps wird es dem Anwender ermöglicht, die DNA anzupassen und den Körper zu verändern. Schönheitsmakel können beseitigt und Krankheiten geheilt werden. Auf einem Netzwerk aus Kabeln bewegen sich Nanobots, die synthetische DNA erschaffen und zerstören können. Durch den Gentech kann jemand mit glatten Haar beispielsweise Locken bekommen. Das Panel wird bei der Geburt eingepflanzt und wächst dann mit dem Körper mit. Mittels eines Heilteks können beispielsweise Krankheiten geheilt und Verletzungen behandeln werden und ein Kommtek ermöglicht das Versenden von Nachrichten und das Telefonieren.

Tausende Apps sind möglich, um den Körper zu modifizieren. Es gibt allerdings auch Menschen, die allergisch gegen Nanobots sind, daher kann bei ihnen kein Panel eingesetzt werden, denn die Nanobots führen einen Großteil des Gentechs aus. Jedes Herunterladen von Apps führt dazu, dass die Nanobots die Zellen zerfetzen und den Anwender innerhalb weniger Stunden töten. Diese Krankheit wird als Hypergenese bezeichnet.

Der neue Göttingen-Krimi ist da!

Aug 12 2019
20
0

Der neue Göttingen-Krimi ist da - und schon als Buch und als E-Book ausleihbar!

Dietrich, Wolf S.: Wenn Habich kommt : Göttingen Krimi
Buch    E-Book

Göttingen 2004: Lebenslänglich für Mark Habich. Er hat eine junge Frau umgebracht; ihre Leiche war im Leinekanal gefunden worden. Fünfzehn Jahre später wird er vorzeitig aus der Haft entlassen. Hat er diejenigen vergessen, die zu seiner Verhaftung und Verurteilung beigetragen haben? Zum Beispiel die Journalistin Anna Lehnhoff. Sie hat geholfen, den Fall zu lösen. Und dann Jessica Lehberg, die Hauptbelastungszeugin. Sie lebt heute mit ihrem Sohn in einem Göttinger Ortsteil. Der vierzehnjährige Lukas liebt Oldtimer. Die Leidenschaft des Jungen macht sich ein unbekannter Mann zunutze; er gewinnt sein Vertrauen und gelangt so in Jessicas Haus...

(Tipp: Klicken Sie auf die Medienart, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog bzw. in der Onleihe.)

Die Blüten der Sonne

Jun 06 2019
3
0

Unsere Auszubildenden dürfen - na, ok, müssen - im Rahmen Ihrer Ausbildung eine Buchpräsentation erstellen. Aktuell hängt im 1. OG der Zentralbibliothek die Präsentation von Inken Zibat, Auszubildende im 1. Lehrjahr. Sie hat sich für "Die Blüten der Sonne" von Rupi Kaur entschieden.

Inhaltsangabe

Die Blüten der Sonne“, geschrieben von Rupi Kaur, ist ein Buch mit gesammelten Gedichten und Zeichnungen der indisch-kanadischen Schriftstellerin, die zuvor ihre Gedichte über die Social-Media-Plattformen Instagram und Tumblr mit der Welt geteilt hat.

welken. fallen. wurzeln schlagen. wachsen. blühen.

In diese Sinnabschnitte aufgeteilt behandelt das Buch weitgreifende Themen wie Liebe, Verlust, Kultur, Heimat, Migration, den Umgang mit sich selbst und ganz besonders die eigene Heilung. Die Gedichte geben zusammen mit den Zeichnungen und Skizzen der Autorin ein stimmiges Gesamtbild ab. Manche von ihnen sind sehr kurz, kaum mehr als ein Satz, andere erstrecken sich über mehrere Seiten.

Während der erste Teil des Buches eher düster anfängt und sich größtenteils um den schmerzlichen Verlust einer geliebten Person dreht, strotzt der Rest der Gedichte von lebensbejahenden Aussagen und dem Willen, zu sich selbst zu finden.

Die Sortierung der Gedichte ist hierbei an den Lebenszyklus einer Blume angelehnt.

Der Gedichtband ist zwar schon Kaurs zweiter Gedichtband (zuvor erschien „Milch und Honig“), aber der erste von ihr, den ich gelesen habe. Zuvor haben mich Gedichte nie besonders interessiert, aber Kaur hat es geschafft, mich mit ihren prägnanten, einfühlsamen und teilweise auch herzzerreißenden Gedichten für diese neue Art der Poesie zu begeistern.

Wer bin ich

Mein Name ist Inken Zibat und ich bin seit dem 01.08.2018 als Auszubildende zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste im Haus der Stadtbibliothek Göttingen beschäftigt.

(Tipp: Klicken Sie auf den Buchtitel oder die Abbildung, und Sie gelangen zu diesem Medium im Katalog der Stadtbibliothek.)

Welt-Whisky-Tag

Mai 20 2019
4
0

Hicks! Tschuldigung! Binnoch 'n bischen betüddelt von geschtern. War doch Welt-Wischky-Tach geschtern! Voll gut, son Tach, musses einfach geben bei son edlen Gesöff! Man feiert ja sonscht nix! Und die Stadtbibbl, äh, Stadtbiplo, ach, Stadtbücherei hat natürlich auch gaaanz viele Mädchen, nee, Medien zu diesem hochproschentigen Thema. Guckt, lest und trinkt doch selbscht, hier ein paar Beischpiele ausm Beschtand. Proscht!

Mullet, Melinda: Whisky mit Mord : Kriminalroman

Balfour, Schottland. Nach dem Krebstod ihres geliebten Onkels erbt die in Kriegsgebieten tätige Fotojournalistin Abigail Logan seine kleine, aber feine Whiskydestillerie. Nun muss sie sich entscheiden, ob sie den Betrieb, trotz Bedrohungen und Sabotage, weiterführt.

Hofer, Andreas: Schottland für Whiskyfreunde

Zwischen Highlands und Islands auf neun Routen ausgewählte Destillerien entdecken. MERIAN-Spezial: Produktion und Degustation. Extra: Glossar rund um den Whisky.

 

Preis der Leipziger Buchmesse 2019

Vom 21. bis 24. März 2019 findet die Leipziger Buchmesse statt. Die Buchmesse und ihr Lesefest „Leipzig liest“ sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche für Leser/innen, Autorinnen, Autoren und Verlage.

Eine der wichtigsten Ehrungen ist alljährlich der „Preis der Leipziger Buchmesse“. Er wird verliehen für herausragende deutschsprachige Neuerscheinungen und Übersetzungen. Auszeichnungen werden dabei vergeben in den Kategorien „Belletristik“, „Sachbuch/Essayistik“ und „Übersetzung“.

Die Siegertitel in diesem Jahr sind „Schäfchen im Trockenen“ von Anke Stelling („Belletristik“), „Verlorener Morgen“ von Gabriela Adamesteanu („Übersetzung“) sowie „Wolfszeit : Deutschland und die Deutschen 1945–1955“ von Harald Jähner („Sachbuch/Essayistik“).

Im Romanbereich im 1. Obergeschoss der Zentralbibliothek finden Sie eine kleine Präsentation mit den Büchern der „Auswahlliste für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019“. Alle Titel sind ausleihbar. Im Bestand der Stadtbibliothek befinden sich folgende Romane:

Adamesteanu, Gabriela: Verlorener Morgen : Roman

Ein Klassiker der rumänischen Literatur: Am Beispiel von zwei Frauen aus ganz unterschiedlichen sozialen Schichten - der armen Rentnerin Vica und der begüterten Lehrerin Ivona - wird die wechselvolle Geschichte Rumäniens im 20. Jahrhunderts geschildert.

Cusanit, Kenah: Babel : Roman

1913, unweit von Bagdad: Der Archäologe Robert Koldewey leidet ohnehin schon genug unter den Ansichten seines Assistenten Buddensieg, nun quält ihn auch noch eine Blinddarmentzündung. Die Probleme sind menschlich, doch seine Aufgabe ist biblisch: die Ausgrabung Babylons. Zwischen Orient und Okzident bahnt sich gerade ein Umbruch an, der die Welt bis in unsere Gegenwart hinein erschüttern wird. Wie ein Getriebener dokumentiert Koldewey deshalb die mesopotamischen Schätze am Euphrat; Stein für Stein legt er die Wiege der Zivilisation frei - und das Fundament des Abendlandes.

 

Die Sprache der Dornen / The Language of Thorns

Mrz 21 2019
17
0

Im Rahmen ihrer Ausbildung erstellen unsere Auszubildenden zum FAMI (Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste) umfangreichere Romanpräsentationen. Nun hat sich mit Alina Graf erstmals eine Auszubildende an einen englischsprachigen Text gewagt und ihre Präsentation in deutscher und englischer Sprache erstellt. Die Präsentation finden Sie zurzeit im 2. OG der Zentralbibliothek bei den fremdsprachigen Titeln.

Synopsis

The Language of Thorns is a collection of six short stories. These short stories are inspired by some of the most famous fairy tales like Beauty and the Beast, The Nutcracker and the villain from The Little Mermaid. They have a bit of everything for everyone including witches, mermaids and other dark, mysterious Grimm-esque fairy tales. This short story collection includes The Witch of Duva, The too-clever Fox, Little Knife and three brand new short stories.

About the Author

Leigh Badugo is the New York Times bestselling author that has written the Grisha Trilogy, the Six of Crows Duology and Language of Thorns and the recently published King of Scars. She was born in Jerusalem, grew up in Southern California and studied at Yale University. She worked in all different kinds of fields until she decided she wanted to write dark, magical books for a living. She now writes her stories in the sunny and always warm Los Angeles, California.

Why I liked the book

I really enjoyed reading this book. As a Leigh Bardugo fan, this was an absolute treat to read. Being back in the Grishaverse with this short story collection to tie me over until King of Scars comes out was just great. These short stories were beautifully crafted like everything Miss Bardugo does.

I loved the illustrations as part of each story as well as an ending especially because it brought this visualizing effect to it that made it even more enjoyable and added this special factor to this particular book.

I would definitely recommend this book to anyone who is already a fan of Leigh Bardugo’s writing and anyone who is new because it’s a great way to be introduced into the Grishaverse.

PS. I’m not normally one for short story collections but this was definitely worth the read.

About me

My name is Alina Graf and I’m doing my apprenticeship as a library assistant in the Public Library of Göttingen. I started the apprenticeship on the 01.08.18 and am in my first year.

© Stadtbibliothek Göttingen

Fragen, Anregungen und Kritik
bitte an den Webmaster.

Göttingen - Stadt, die Wissen schafft