GO
Kategorien
Kalender
Tags
All Posts Blog: Blog der Stadtbibliothek Göttingen
All Posts Term: Aktuelles
96 post(s) found

Heute ist der Weltschlagzeugertag!

Apr 04 2019
5
0

Woran erkennt man einen Schlagzeuger bereits vor dem Eintreten? Er wird schon beim Anklopfen schneller!

In unserer Band spielen vier Musiker und ein Schlagzeuger...

Ja, als Schlagzeuger hat man es nicht leicht! Spielt man doch keine Töne, sondern nur Geräusche. Ok, auch Trommeln kann man stimmen, aber trotzdem neigen die Musikerkollegen dazu, auf Schlagzeuger herabzublicken. Meist werden die Rhythmusknechte an den hinteren Bühnenrand ins Halbdunkel verbannt, während sich vorne die Gitarristen, Bassisten und Sänger im gleißenden Scheinwerferlicht produzieren. Die Rache der Trommler ist dann die infernalische Lautstärke, die sie ihren Trommeln, Becken und Percussions-Instrumenten entlocken...

Aber was wäre Musik ohne Rhythmus? Daher ist es nur fair, dass es einen Weltschlagzeugertag gibt, der heute, am 04. April, begangen wird. Natürlich am 4.4., denn der 4/4-Takt ist weltweit wohl der meistgespielte Rhythmus. (Und wie zählt ein Schlagzeuger einen 3/4-Takt an? Eins, zwei, drei, vier...)

Natürlich hat die Stadtbibliothek auch eine Vielzahl vom Büchern und anderen Medien zum Lernen, Üben und Verbessern des Schlagzeugspiels im Angebot. Eine kleine Auswahl hat sich auf dem Foto links in einem Sessel versammelt - ein zünftiger Drummer-Hocker war in der Bibliothek auf die Schnelle nicht zu finden. Ob Schlagzeug, Percussion, Conga, Bongo, Cajon, Djembé oder Bodhrán - in unserem Bestand finden Sie Anleitungen für (fast) alles, was laut ist und den musikalischen Rhythmus unterstützt!

Die Stadtbibliothek wünscht allen Schlagzeugern, Drummern, Percussionisten und Trommlern einen wunderschönen Ehrentag!

 

Die Nutzung des PressReaders wurde stark vereinfacht!

PressReader

Über 7.600 aktuelle internationale Zeitungen und Zeitschriften aus über 100 Ländern in über 60 Sprachen überall lesen? Ganz einfach mit unserem PressReader-Angebot!

Dessen Nutzung wurde jetzt stark vereinfacht:

Sie müssen sich in der App oder im Browser nur mit Ihrer Ausweisnummer und Ihrem Passwort anmelden - wie Sie es aus diesem Portal oder der Onleihe kennen. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis haben Sie danach für 30 Tage vollen Zugriff auf das gesamte Angebot des PressReaders. Nach Ablauf dieser Frist können Sie sich immer wieder neu anmelden und die im PressReader versammelten Publikationen lesen.

Probieren Sie es doch einmal aus! Wie Sie den PressReader nutzen können, haben wir hier in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung erläutert.

Karsamstag geschlossen

Mrz 13 2019
0
0

Die Stadtbibliothek bleibt während des Osterfestes mit allen Zweigstellen vom 19. - 22. April geschlossen.

 

Heute ist der Internationale Verschenk-ein-Buch-Tag!

Feb 14 2019
2
0

Ja, ja, heute ist Valentinstag - das ist doch langweilig! Viel interessanter ist da doch der Internationale Verschenk-ein-Buch-Tag – der International Book Giving Day, der ebenfalls heute begangen wird.

Wir hätten da nämlich einen Vorschlag: Statt nur ein Buch zu verschenken, verschenken Sie doch einen Bibliotheksausweis! Damit hat die oder der Beschenkte die Möglichkeit, tausende von Büchern, Zeitschriften, DVDs, CDs, Spielen und, und, und auszuleihen! Entsprechnde Gutscheine für Bibliotheksausweise können Sie in der Stadtbibliothek erwerben - natürlich nicht nur heute, sondern auch an allen Nicht-Verschenk-ein-Buch-Tagen.

Und so ein Gutschein wäre auch ein schönes Valentins-Geschenk?

Tag des Punktmusters

Heute ist der Tag des Punktmusters (National Polka Dot Day in den USA) - schade eigentlich, gestern wäre aus Sicht der Stadtbibliothek passender gewesen! Findet doch jeden Montag unser "Treffpunkt Doppelklick" statt, also ein Punkt, der einem wöchentlichen Muster gehorcht!

Seniorinnen und Senioren haben bei dieser Veranstaltung die Möglichkeit, das Internet mit seinen vielfältigen Angeboten zu nutzen und sich dabei punktuell (bei Problemen oder Fragen) von ehrenamtlichen AnsprechpartnerInnen unterstützen zu lassen. Neun PCs stehen dazu kostenlos zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Voraussetzungen sind aber unbedingt erste praktische Erfahrungen im Internet. Um es auf den Punkt zu bringen: Es handelt sich nicht um einen Internet-Einführungskurs!

Wann?
Immer montags von 10:00 – 12:00 Uhr

Wo?
In der Zentralbibliothek, 1. Obergeschoss.

Neu: Tigerbooks

Jan 15 2019
5
0

Tigerbooks ist das neue Angebot der Stadtbibliothek für Kinder von 2 bis 12 Jahren - eine Kinderbuch-App, die sowohl für iOS, als auch für Android verfügbar ist.

Hier sind viele spannende Titel verschiedener bekannter Verlage (wie Loewe, Oetinger oder Carlsen) mit beliebten Helden wie Pettersson und Findus, die Olchis, Conni, Bibi & Tina, Yakari, das Sams, der Regenbogenfisch oder Prinzessin Lilifee zu finden. Im Gegensatz zu altbekannten E-Books, wie Sie sie vielleicht aus der Onleihe kennen, bieten die Tigerbooks aber erweiterte Inhalte, z. B. eine Vorlesefunktion; Sounds & Animationen, die zum Mitmachen animieren; Puzzle-, Memo- und Lernspiele. Manche Titel bieten auch eine Malbuchfunktion an.

Mit einem gültigen Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek Göttingen können Sie kostenlos auf das Angebot von über 2.000 Titeln zugreifen. Nach der Anmeldung stehen Ihnen alle Bücher für sieben Tage uneingeschränkt zur Verfügung.

Und so einfach funktioniert es:

  1. Laden Sie die tigerbooks-App im App Store oder bei Google Play herunter.
  2. Wählen Sie beim Anmelden "Über meine Bibliothek anmelden".
  3. Wählen Sie als Bundesland "Niedersachsen" und als Bibliothek "Göttingen - Stadtbibliothek" aus.
  4. Geben Sie die Nummer Ihres Bibliotheksausweises und das zugehörige Passwort ein.
  5. Und schon haben Sie für sieben Tage Zugriff auf das gesamte Angebot von tigerbooks! Nach Ablauf der sieben Tage können Sie sich einfach wieder neu anmelden.

Es ist wirklich so einfach - aber für die, die noch ein wenig mehr Erläuterungen benötigen, haben wir eine kurze Schritt-für Schritt-Anleitung verfasst. (PDF-Format, 800 KB)

Guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!

Dez 28 2018
1
0

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek möchten Ihnen mit diesem letzten Blogartikel des Jahres 2016 ganz herzlich einen guten Rutsch und ein gutes, friedvolles und erfolgreiches neues Jahr wünschen. Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie die Stadtbibliothek so eifrig benutzt und unsere Arbeit mit Vorschlägen, Anregungen und Kritik begleitet haben und hoffen, dass wir auch 2019 auf Sie als Leser zählen können!

Die Zentralbibliothek hat morgen, Samstag, 29.12.2018, noch ein letztes Mal in 2018 geöffnet. Nach dem Jahreswechsel stehen Ihnen dann ab Donnerstag, 03. Januar, wieder alle Zweigstellen zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Frohe Weihnachten!

Dez 21 2018
1
0

Alle Mitarbeiter der Stadtbibliothek wünschen Ihnen ein frohes und erholsames Weihnachtsfest!

Zur Erinnerung hier noch einmal unsere Schließungszeiten an den kommenden Feiertagen:

Zentralbibliothek 24.12.2018 - 26.12.2018 und 31.12.2018 - 01.01.2019
Elliehausen 25.12.2018 und 01.01.2019
Geismar 24.12.2018 und 31.12.2018
Grone 24.12.2018 - 26.12.2018 und 31.12.2018 - 01.01.2019
Nikolausberg 24.12.2018 und 31.12.2018
Roringen 25.12.2018 und 01.01.2019
Weende 24.12.2018 und 31.12.2018

Unsere Zweigstelle im Internet, die Onleihe, hat aber natürlich auch während der Feiertage rund um die Uhr geöffnet und versorgt Sie bei Bedarf mit Medien zum Downloaden oder Streamen.

Internationale Zeitungen und Zeitschriften können Sie zudem über unser PressReader-Angebot natürlich auch während der Festtage zu jeder Tageszeit lesen.

Uhren, Schokolade, Informationen, Meinungen

Dez 19 2018
2
0

Aus der Schweiz kommen Uhren und Schokolade - aber auch verlässliche Informationen und fundierte Meinungen. In Form der NZZ, der Neuen Zürcher Zeitung. Seit 1780 regelmäßig erscheinend, bietet sie bei liberaler Grundhaltung verlässliche Berichterstattung aus aller Welt sowie Analysen und Kommentare mit Tiefgang.

Die NZZ und die NZZ am Sonntag können Sie ab sofort über unser digitales PressReader-Angebot lesen. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier. Mit dem PressReader können Sie über 7.500 Zeitschriften und Zeitungen aus aller Welt mobil nutzen. Und es kommen immer wieder neue Titel hinzu - nun ist also auch die NZZ dabei. Neu dabei sind aber auch "Aapla Mahanagar" aus Indien oder "El Debate de Culiacán" aus Mexiko - falls Sie Interesse an exotischeren Publikationen haben. Schauen Sie sich den PressReader doch einmal an, sicherlich sind auch für Sie interessante Zeitungen und Zeitschriften dabei. Um den PressReader benutzen zu können, reicht Ihr gültiger Bibliotheksausweis.

Die Stadtbibliothek wünscht viel Spaß beim Lesen der NZZ und der anderen Publikationen im PressReader!

© Stadtbibliothek Göttingen

Fragen, Anregungen und Kritik
bitte an den Webmaster.

Göttingen - Stadt, die Wissen schafft