Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Freitag, 28. April 2017
   

Unsere Tipps:
  • Kümmern Sie sich frühzeitig um die Verlängerung der Leihfristen!
    Sie können nie sicher sein, dass nicht ein anderer Leser einen Titel vorgemerkt hat und Sie dadurch die Leihfrist dieses Mediums nicht mehr verlängern können. Über die vielfältigen Möglichkeiten der Leihfristverlängerung informieren wir Sie hier.
  • Lassen Sie sich vor Ablauf der Leihfrist eine Erinnerung per Mail schicken!
    Wie Sie dies einrichten können, erfahren Sie hier.
Weitere Fragen?

Sollten Sie weitere Fragen haben, nutzen Sie bitte die Webseite-Suche (unten), unsere FAQ-Sammlung oder das Kontaktformular.

Während der Öffnungszeiten können Sie uns auch gern anrufen: Tel. (0551) 400-2684, -2084 oder -2831.

Wie kann ich Leihfristen verlängern?

Sie können die Leihfristen der meisten Medien verlängern (lassen):

  • Hier in Ihrem Konto.
    Eine Anleitung dazu finden Sie hier.
     
  • Telefonisch während der Öffnungszeiten
    • Zentralbibliothek: (0551) 400-2831, -2084 und -2684
    • Zweigstelle Geismar: (0551) 400-5188
    • Zweigstelle Grone: (0551) 400-5308
    • Zweigstelle Weende: (0551) 400-4754
       
  • In der Bibliothek
    • selbständig an den Katalog-PCs
    • selbständig an den Selbstverbuchungsstationen
    • durch das Personal

Keine Verlängerungsmöglichkeit der Leihfrist besteht bei:

Bitte beachten Sie:

  • Sie verfügen über zwei Ausleihkonten: Eines hier in diesem Portal, das Ihnen sowohl die entliehenen konventionellen Medien als auch die digitalen Medien der Onleihe anzeigt und eines in der Onleihe nur für die digitalen Medien. Ihr Konto in der Onleihe erreichen Sie über diesen Link, die Leihfrist der Medien dort ist allerdings nicht verlängerbar. Sie müssen die Medien ggf. erneut ausleihen.
  • Sollte aus technischen Gründen keine Verlängerung von Leihfristen in Ihrem Konto möglich sein, ist dies kein Grund für den Erlass von Versäumnisgebühren. Bitte nehmen Sie Verlängerungen so rechtzeitig vor, dass Sie im Falle einer Störung z. B. auf die telefonische Verlängerung ausweichen können.
  • Erinnerungen und auch Mahnungen sind ein unverbindlicher Zusatzservice der Stadtbibliothek. Sollten sie verspätet oder nicht versandt werden, entfällt nicht Ihre Verpflichtung zur Begleichung von ggf. anfallenden Versäumnisgebühren. Allein Sie sind für die Einhaltung der Leihfristen verantwortlich.
Anleitung zur Leihfristverlängerung im Konto
  1. Melden Sie sich an: Klicken Sie auf anmelden oben rechts auf jeder Seite oder auf Mein Konto. Geben Sie die Nummer Ihres Bibliotheksausweises und Ihr Passwort ein.

  2. Öffnen Sie Ihr Benutzerkonto durch einen Klick auf Mein Konto.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausgeliehene Medien, falls diese nicht bereits ausgewählt ist.

  1. In der letzten Spalte (1) sehen Sie bei jedem Exemplar entweder einen grünen Haken (2), wenn die Leihfrist verlängert werden kann, oder ein rotes "x" (3), wenn Sie nicht (mehr) verlängern können. Fahren Sie mit der Maus über das orange Ausrufezeichen-Symbol, wird Ihnen angezeigt, aus welchem Grund keine Verlängerung der Leihfrist möglich ist.

  2. Markieren Sie in der ersten Spalte die Auswahlkästchen (4) derjenigen Exemplare, deren Leihfrist Sie verlängern wollen. Wenn Sie in das oberste Kästchen (5) klicken, werden alle Kästchen mit einem Häkchen versehen, bei denen eine Fristverlängerung möglich ist.

  3. Klicken Sie auf Leihfristen verlängern (6).

  1. Ein Fenster erscheint, in dem noch einmal alle ausgewählten Exemplare aufgeführt sind. Sie erhalten hier die Informationen, welches neue Fristdatum gesetzt wird und wie oft Sie noch verlängern können. Klicken Sie auf Verlängerung bestätigen, um die Verlängerung(en) durchzuführen, oder auf Abbrechen, um den Vorgang abzubrechen.

  2. Ein letztes Fenster wird angezeigt, das die Durchführung der Verlängerung(en) bestätigt.

Erst wenn Sie dieses Fenster sehen, wurde die Verlängerung durchgeführt!

  1. Klicken Sie auf OK. In Ihrem Konto sehen Sie danach die neuen Fristdaten bzw. das neue Fristdatum.

  2. Sofern in Ihren Kontodaten eine Mailadresse hinterlegt ist, erhalten Sie abschließened eine Mail zur Bestätigung Ihrer Leihfristverlängerung. In dieser Mail sind noch einmal alle Exemplare mit den neuen Fristdaten aufgeführt.

  3. Tipp:
    Ihre Mailadresse können Sie selbständig in Ihrem Konto ändern. Wie das funktioniert, ist hier beschrieben.

© Stadtbibliothek Göttingen

Fragen, Anregungen und Kritik
bitte an den Webmaster.

Ihre Suche

Göttingen - Stadt, die Wissen schafft